0 23 24 - 96 08-0

persönliche Beratung

©dmitrimaruta/fotolia
©dmitrimaruta/fotolia

Ideen Chor-, Gruppen- und Vereinsreisen

Sie suchen nach Ideen oder Anregungen für Ihre nächste gemeinsame Reise? Dann sind Sie hier goldrichtig. Hier finden Sie Reisevorschläge für Ihre individuelle Reise - mit persönlichem Engagement und viel Know How

Ideen Chor-, Gruppen- und Vereinsreisen Fernreisen

(Sortierung alphabetisch)

©tourism australia

Australien 
19 - Tage - Reise

Reisenummer 2364 | Reisevorschlag herunterladen | Unverbindliches/Individuelles Angebot anfordern

auf
Anfrage

Inklusivleistungen:

  • Professionelle Organisation Ihrer Reise
  • HUMMI-Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Ausführliche Reiseinformationen
  • Info-Veranstaltung für die Teilnehmer
  • Bustransfer zum Flughafen und zurück
  • Linienflüge mit Emirates oder Singapore Airline gem. Programmablauf
  • Alle Flugsteuern, -gebühren & Kerosinzuschläge
  • ortsübliche Trinkgelder für Busfahrer, Reiseleiter und Stadtführer in Singapur & Australien
  • Alle örtlichen Steuern auf die gebuchten Leistungen
  • Stopover-Programm Singapur (Hinflug) bestehend aus:
  • Bustransfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen
  • 1 x Übernachtung im York Hotel oder gleichwertig
  • 1 x reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel
  • 2 x Abendessen als Mehrgang-Menü
  • 1 x Abendessen als Thai-Dinner- & Dance-Show
  • Halbtägige Stadtrundfahrt Singapur, inkl. Botanischer Garten & „Gardens by the Bay“
  • Australien-Arrangement bestehend aus:
  • Deutschsprachige Reiseleitungen
  • Transfers und Busrundreise in modernen, klimatisierten Reisebussen
  • Alle Inlandsflüge gem. Programm inkl. Steuern
  • 13 x Übernachtung in den genannten Hotels/ Unterkünften oder gleichwertig
  • 13 x australisches Frühstücksbuffet in den Hotels
  • 12 x Abendessen (Hotel oder Restaurant)
  • 1 x Mittagessen gemäß Programm in Apollo Bay
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen gemäß Programm, inklusive der genannten Museumsbesuche
  • Chorprogramm nach Absprache
  • Stopover-Programm Singapur (Rückflug) bestehend aus:
  • Bustransfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen
  • 1 x Übernachtungen im Orchard Hotel
  • 1 x Abendessen als Buffet im Hotel
  • 1 x reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel
  • Afternoon-Tour, inkl. Bootsfahrt Singapur River & Besuch des „Marina Bay Sands Hotel“ inkl. Auffahrt „Skypark“ und Mittagessen

Unser HUMMI-Programmvorschlag für Sie:

Gemeinsame Anreise zum Flughafen, je nach Flugplan. Check-in zum Flug nach Singapur. Während des Fluges werden Mahlzeiten und Getränke entsprechend der Tageszeit serviert.

Nach der Landung, Pass- und Zollkontrolle, Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Transfer in die Stadt. Nach einer ersten Orientierungsfahrt auf dem Weg zum Hotel beziehen Sie Ihre Zimmer, Freizeit bis zum Abendessen. Abendessen und Übernachtung im „York Hotel“ o.ä..

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Mittags Check-Out im Hotel und Beginn der Stadtrundfahrt durch das beeindruckende Singapur mit Besuch des Orchideengartens, Chinatown und den „Gardens by the Bay“. Nach dem Abendessen in einem Restaurant, fahren Sie direkt zum Flughafen. Nachtflug nach Melbourne.

Nach der Landung Transfer mit der örtlichen Reiseleitung zum Hotel und Bezug der Zimmer. Frühstücksbuffet im Hotel & Freizeit bis zum Nachmittag. Um 14.00 Uhr beginnt die Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt von Victoria. Melbourne, eine Stadt voller Kontraste, ist bekannt für die Trambahn, die eleganten Alleen mit prächtigen viktorianischen Gebäuden und modernen Wolkenkratzern. Abendessen und Übernachtung im Hotel „Mercure Treasury Gardens“ o.ä..

Nach den vielfältigen Eindrücken der vergangenen Tage können Sie heute etwas entspannen und sich in Ruhe auf den Abend vorbereiten. Geplant ist ein Chortreffen mit der „Liedertafel Arion“ (vorbehaltlich Rückbestätigung). Abendessen im Hotel oder bei der Liedertafel Arion. Übernachtung im „Mercure Treasury Gardens“ o.ä..

Die Route bringt Sie zu einer der schönsten Küstenstraßen Australiens, der „Great Ocean Road“. Erleben Sie die bizarr anmutende Felsküste im Port Campbell National Park mit dem gewaltigen Felseinschnitt „Lord Ard Gorge“, dem steinernen Torbogen „London Bridge“ und den Steinsäulen der „Twelve Aposteln“. Hier werden natürlich ausreichend Fotostopps eingelegt. Mittagessen einem Restaurant in Apollo Bay. Zwischenübernachtung Mt. Gambier. Abendessen und Übernachtung im „Country Comfort International“ o.ä..

Ihr heutiges Tagesziel ist Adelaide, die Hauptstadt von Süd-Australien. Unterwegs machen Sie einen Abstecher zum „Tower Hill State Reserve“, einem ausgetrockneten Vulkankrater, der mit seiner besonderen Vegetation Emus und Koalas einen geeigneten Lebensraum bietet. Ankunft in Adelaide im Laufe des Nachmittags. Abendessen und Übernachtung im „Majestic Roof Garden“o.ä..

Vormittags steht eine ausführliche Stadtrundfahrt durch Adelaide auf dem Programm. Sie besuchen u.a. den Botanischen Garten, die „Aboriginal Gallery“ im Museum von Süd-Australien und den schönen Vorort „Glenelg“,direkt am Strand gelegen. Nachmittags Freizeit. Heute Abend ist ein Chortreffen mit der „Liedertafel Adelaide“ oder dem „Volksliederchor Adelaide“möglich. Abendessen und Übernachtung im „Majestic Roof Garden“ o.ä..

Nach dem Frühstück geht es direkt zum Flughafen. Check-in zum Nonstop-Flug nach Alice Springs. Nach der Landung und der Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung beginnt direkt die Stadtrundfahrt inkl. Besuch der„Royal Flying Doctors Station“ und der einzigartigen „School of the Air. Vom Anzac Hügel aus genießen Sie anschließend die herrliche Aussicht auf die Stadt und die Gebirgskette der „Macdonnell Ranges“. Abendessen und Übernachtung im „Lasseters Hotel“ o.ä..

Heute beginnt Ihre 2-tägige Exkursion ins „Outback“. Nach Ankunft besuchen Sie die „Olgas“ (Kata Tjuta), eine Formation von gerundeten Sandsteinerhebungen und Sie unternehmen einen Spaziergang zu den„Domes“. Das heutige Abendessen ist für Sie als - Sounds of Silence Dinner- unter freiem Himmel geplant. Ein besonderes Highlight dieser Reise!Dabei erleben Sie – zu den Klängen eines „Didgeridoos“ - das einzigartige Farbenspiel auf dem Uluru (Ayers Rock) während des Sonnenuntergangs.Übernachtung im „Outback Pioneer Resort“ o.ä..

Gegen 4.00 Uhr morgens fahren Sie noch einmal zum Uluru, um den Sonnenaufgang zu erleben. Danach folgt eine „Ground Base Tour“, die einmal um den Felsen herum führt. Dabei werden Stopps an verschiedenen heiligen Stätten der Ureinwohner eingelegt. Zurück im Resort erwartet Sie ein leckeres Frühstück. Mittags geht es zum Flughafen. Nonstop-Flug nach Cairns. Nach der Landung erwartet Sie die örtliche Reiseleitung zum Transfer nach Palm Cove. Abendessen und Übernachtung im „Grand Chancellor Hotel“ o.ä..

Vom Hotel fahren Sie zur „Freshwater Station“, hier beginnt die „historische Bahnfahrt“ nach Kuranda. Die Fahrt mit Blick auf steile Klippen, Schluchten,Wasserfälle und den üppigen Dschungel zählt zu den eindrucksvollsten Zugfahrten Australiens. In Kuranda haben Sie die Möglichkeit, durch die vielen Geschäfte zu bummeln oder eine Schmetterlingsfarm zu besuchen (Zusatzkosten).Am frühen Nachmittag geht es mit „Skyrail“ über den Regenwald zurück nach Cairns. In Cairns besuchen Sie das „Tjapukai Aboriginal Cultural Center“, wo Ihnen die Kultur der Ureinwohner (Aborigines) näher gebracht wird. Abendessen und Übernachtung im „Grand Chancellor Hotel“ o.ä..

Nach dem Frühstück steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung, eine gute Gelegenheit zu entspannen. Optional

besteht auch die Möglichkeit zu einem Tagesausflug zum „Great Barrier Reef“, inkl. Transfer und Bootsfahrt mit dem Segelkatamaran zum Riff (Michaelmas Cay). (Zusatzkosten). Übernachtung im „Grand Chancellor Hotel“o.ä.. 

Am frühen Vormittag geht es zum Flughafen. Check-in zum Nonstop-Flug nach Sydney. Zusammen mit der örtlichen Reiseleitung unternehmen Sie auf dem Weg zum Hotel eine Stadtrundfahrt, bei der Sie einen ersten Eindruck von Sydney bekommen. Abendessen und Übernachtung im „Travelodge Wynyard“ o.ä.

Vormittags erleben Sie „Watsons Bay“ und „Bondi Beach“, die berühmten Strände von Sydney. Die Fahrt geht entlang der Küste mit interessanten Aussichtspunkten, durch den reizvollen Stadtteil „Paddington“ und zurück in der Stadt besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten inkl. „The Rocks“ und die Harbour Bridge. Die berühmte Sydney Oper lernen Sie im Rahmen einer Führung kennen und am Nachmittag unternehmen Sie eine Rundfahrt durch den weit verzweigten Naturhafen, der zu den Schönsten der Welt zählt. Für den Spaziergang zurück zum Hotel empfehlen wir einen Bummel durch die „Rocks“und den botanischen Garten. Abendessen im Sydney Tower im „OBar & Dining“ Restaurant. Übernachtung im„Travoldge Wynyard“ o.ä..

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die „Blauen Berge“ (Blue Mountains) und besuchen den „Fetherdale Tierpark“, der sich ganz auf die australische Tierwelt eingestellt hat. Sie sehen Kängurus, Koalas, Krokodile, Wombats,Emus und viele andere einheimische Tiere, sowie die größte private Ansammlung australischer Vögel. Das Hochplateau der „Blue Mountains“ ist eines des beliebtesten Ausflugsziele der „Sydneysider“. Die ausgedehnten Eukalyptuswälder laden zu Spaziergängen in Schluchten,Tälern und zu tosenden Wasserfällen ein. Abendessen am„Circular Quay“ im Waterfront Restaurant. Übernachtung im „Travelodge Wynyard“ o.ä..

Morgens Transfer zum Flughafen und Flug nach Singapur. Nach der Pass- & Zollkontrolle Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel im Stadtzentrum. Abendessen und Übernachtung im „Orchard Hotel“ o.ä..

Vormittags Freizeit. Mittags/Nachmittags beginnt die gemeinsame „Afternoon Tour“, inklusive Bootsfahrt auf dem Singapur River und Besuch des „Marina Bay Sands Hotel“. Vom „Skypark“ im 57. Stock des Hotels genießen Sie einen phantastischen Ausblick auf die Stadt und den Hafen. Ein tolles Buffet-Essen erwartet Sie dann im „Rise“Restaurant des Hotels. Im Anschluss fahren Sie direkt zum Flughafen. Während des Fluges werden Mahlzeiten und Getränke entsprechend der Tageszeit serviert.

Nach der Landung gemeinsamer Bustransfer zum Heimatort.

Kosten

Da die Preise, je nach Reisetermin, sehr stark schwanken, ist eine allgemeine Preisangabe nicht aussagekräftig.

 

Nicht im Reisepreis enthalten sind

  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Nicht im Leistungspacket genannte Eintrittsgelder, Ausflüge & Fahrten
  • Alle persönlichen Ausgaben (z.B. Telefon im Hotel, Minibar etc.)
  • Reiseversicherungen

Hotelbeispiele:

wie in der Beschreibung genannt | Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage 

Zusatzangebote

  • Gruppen-Reiserücktritts-Versicherung, inkl. Reiseabbruch-Versicherung
  • Gruppen-Rundum-Sorglos-Schutz (Leistungen gemäß Info-Blatt Versicherung)
  • Reisekranken-Versicherung
  • Beantragung „eVisum“
  • Tagesausflug „Great Barrier Reef“

 

Daran müssen Sie denken:

  • Sie benötigen einen gültigen, maschinenlesbaren deutschen Reisepass mit 2 freien Seiten, der bei Einreise mindestens noch bis 6 Monate nach Ausreise gültig ist!
    • Für die Einreise nach Australien ist ein „eVisum“ erforderlich (online-kostenfrei).
  • Besondere Impfungen sind nicht erforderlich.
  • Es gibt keine Kostenerstattung im Krankheitsfall durch die gesetzlichen Krankenkassen, wir empfehlen daher den Abschluss einer Reise-Krankenversicherung

* Der Reisepreis ist abhängig vom konkreten Reisetermin

zum Reisevorschlag

Namibia-Botswana-Simbabwe
17 - Tage - Reise

Reisenummer 2415 | Reisevorschlag herunterladen | Unverbindliches/Individuelles Angebot anfordern

auf
Anfrage

Inklusivleistungen:

  • Professionelle Organisation Ihrer Reise
  • HUMMI-Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Ausführliche Reiseinformationen
  • Info-Veranstaltung für die Teilnehmer
  • Bustransfer zum Flughafen und zurück
  • Linienflüge mit South African Airways (SAA) Frankfurt/M. – Johannesburg – Windhoek // Victoria Falls – Johannesburg – Frankfurt/M.
  • Alle Flugsteuern, -gebühren & Kerosinzuschläge
  • Namibia-Botswana-Simbabwe Arrangement:
  • Alle Transfers & Busrundreise gemäß Programm im Mercedes- oder MAN-Reisebus mit Frischluftventilation und Schiebefenstern oder Klimaanlage (je nach Bus)
  • Deutschsprachige Reiseleitung (Fahrer-Guide) ab Windhoek bis Victoria Falls
  • 14 x Übernachtung in 4 Sterne Hotels/Lodges
  • 14 x englisches Frühstück
  • 14 x Abendessen in den Hotels/Lodges
  • Gepäckträgergebühren in allen Hotels/Lodges
  • Stadtrundfahrten Windhoek und Swakopmund
  • Tagesausflug in die Namib-Wüste inkl. Sossusvlei & Sesriem Canyon
  • Besichtigung des „Brandberges“ und den Felszeichnungen bei Twyfelfontein
  • Besuch des „Versteinerten Waldes“ bei Khorixas
  • Ganztägige Wildbeobachtungsfahrten mit dem Bus im Etoscha Nationalpark
  • Besichtigung des „Hoba Meteroiten“ Grootfontein
  • 1 ½-std. Bootsfahrt auf dem Kwando-Fluss zur Vogel- und Tierbeobachtung
  • Halbtägige Jeep-Safari im Caprivi-Zipfel
  • Bootsfahrt auf dem Chobe-Fluss
  • Besichtigung der Victoria-Wasserfälle
  • Ganztägiger Ausflug im Chobe-Nationalpark, inkl. 3-std. Jeep-Safari, Mittagsbrunch und Bootsfahrt
  • Alle erforderlichen Eintritte gem. Programm
  • Visumsgebühren für Simbabwe
  • Landesübliche Trinkgelder für Fahrer-Guide
  • Unterbringung und Verpflegung des Fahrpersonals

Unser HUMMI-Programmvorschlag für Sie:

Gemeinsame Anreise zum Flughafen Frankfurt/M., je nach Flugplan. Check-in zum Flug nach Windhoek über Johannesburg. Während des Fluges werden Mahlzeiten und Getränke entsprechend der Tageszeit serviert (Abendessen und Frühstück).

Weiterflug nach Windhoek. Nach der Pass- und Zollkontrolle begrüßt Sie Ihr deutschsprachiger Fahrerguide am Flughafen von Windhoek, er wird Sie während Ihres gesamten Afrikaaufenthaltes begleiten. Auf dem Weg zum Hotel beginnen Sie mit einer orientierenden Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Namibias. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören das Parlamentsgebäude - der sogenannte Tintenpalast - die Christuskirche der lutherischen Gemeinde, das Reiterdenkmal von 1912 und die „Alte Feste“. Anschließend Fahrt zum Hotel, wo Sie die Annehmlichkeiten des Hauses genießen können. Abendessen und Übernachtung im „Safari Court Hotel Windhoek“.

Heute starten Sie zur ersten Etappe der Reise und bekommen erste Eindrücke von der ethnischen Vielfalt des Reiseziels. Die Fahrt führt Sie durch die Khomas-Region und über den Remhoogte Pass (2030 m) in die Naukluftberge am Rande der Namib Wüste. Der Namib-Naukluft-Park ist Namibias größtes Naturschutzgebiet. Es erstreckt sich vom Swakopmund-Flusstal im Norden bis nach Lüderitz im Süden und ist größtenteils für Menschen unzugänglich. Abendessen und Übernachtung in der „Namib Desert Lodge“.

Früh am Morgen nach dem Frühstück erkunden Sie die zentrale Namib, die älteste Wüste der Welt. Im Bereich des Sossusvlei erwarten Sie bis zu 300m hohe Sanddünen, die der Landschaft ihren einzigartigen Zauber verleihen. Nach dem Besuch der Sanddünen geht es weiter zum Sesriem-Canyon, wo der Fluss Tschauchab eine ca. 1 km lange und 50 m tiefe Schlucht gegraben hat und scheinbar unvermittelt in einer Felsspalte verschwindet. Der Name Sesriem Canyon entstand durch den Volksmund, da 6 aneinandergeknotete Ochsenriemen (Ses Riem) nötig waren, um vom oberen Rand einen Eimer Wasser heraufzuholen. Abendessen und Übernachtung in der „Namib Desert Lodge“.

Auf dem Weg nach Swakopmund passieren Sie einige der schönsten Stellen des Namib-Naukluft-Parks: den Kuiseb-Canyon, die Welwitschiafläche mit der urzeitlichen Pflanze „Welwitschia mirabilis“ und die sogenannte „Mondlandschaft“. Die Landschaft entstand vor ca. 450 Millionen Jahren durch den Swakop River, der sich in weiche Gesteinsschichten gegraben hat. Dieses nahezu vegetationslose Gebiet vermittelt dem Besucher das Gefühl, er sei auf einem fremden Planeten. Nach der Ankunft in Swakopmund am Nachmittag lernen Sie die Stadt an der Atlantikküste im Rahmen einer Stadtrundfahrt kennen. Abendessen und Übernachtung im „Strand Hotel“.

Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Walvis Bay. Die Stadt wurde 1793 durch die Kap Holländer gegründet, aber bereits drei Jahre später von den Briten annektiert. Walvis Bay ist der einzige Tiefsee Hafen Namibias. Bei Interesse besteht die Möglichkeit zu einer Bootsfahrt in der Lagune mit Sektbrunch (fakultativ / Wetterabhängig). Rückfahrt nach Swakopmund am frühen Nachmittag, der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im „Strand Hotel“.

Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Norden, über Henties Bay geht es via Uis ins „Damaraland“. Hier besichtigen Sie während des Tages die einzigartigen Naturphänomene in der Umgebung von Khorixas, wie zum Beispiel den „Brandberg“ und die bis zu 5000 Jahre alten Felszeichnungen der Buschmänner bei Twyfelfontein (Zweifelsbrunnen). Diese Ansammlung von Felsmalereien ist eine der größten im südlichen Afrika und wurde bereits 1952 zum „Nationalen Denkmal“ erklärt. Abendessen und Übernachtung in der „Twyfelfontein Country Lodge“.

Kurz vor Khorixas steht heute Vormittag der Besuch des „Versteinerten Waldes“ auf dem Programm. Der „Versteinerte Wald“ wurde durch luftdichten Abschluss und das Eindringen von Kieselsäure im Laufe von Jahrmillionen versteinert. Von hier aus geht über Outjo bis zum Etosha Safari Camp, 10 km südlich vom „Anderson Gate“, dem südlichen Zugangstore zum Etosha Nationalpark. Abendessen und Übernachtung im „Etosha Safari Camp“.

Sie verbringen den gesamten Tag im abwechslungsreichen Etosha Nationalpark, der aufgrund der offenen Vegetation ideale Bedingungen zur Tierbeobachtung bietet. Die „Pirschfahrten“ erfolgen heute mit dem Reisebus. Die besten Möglichkeiten gibt es dabei in der Nähe der Wasserlöcher, wo Elefanten, Giraffen, Antilopen und mit etwas Glück auch Löwen oder Leoparden zu beobachten sind, die hier ihren Durst stillen. Abendessen und Übernachtung im „Mokuti Etosha Lodge“.

Ihre Route führt Sie heute weiter in den Norden Namibias. Über das Bergbaustädtchen Tsumeb und Grootfontein fahren Sie nach Rundu im Tal des Okavango. Unterwegs besichtigen Sie den „Hoba Meteoriten“ in der Nähe von Grootfontein, mit 54 Tonnen ist er der schwerste Meteorit der Welt. Abendessen und Übernachtung in der „Hakusembe River Lodge“.

Am frühen Morgen fahren Sie nach Osten in den sogenannten „Caprivi-Zipfel“ der zwischen Sambia und Botswana, aber immer noch in Namibia, liegt. Über den Okavango Fluss fahren Sie zur Namushasha Lodge am Kwando Fluss. Nach dem Bezug der Unterkünfte am späten Nachmittag starten Sie zu einer Bootsfahrt auf dem Kwando zur Tier- und Vogelbeobachtung. Abendessen und Übernachtung in der „Namushasha Lodge“.

Heute erwartet Sie eine „Pirschfahrt“ im offenen Geländewagen (Jeepsafari) im angrenzenden „Bwabwata Nationalpark“, wo Elefanten, Büffel, Wasserböcke, zahlreiche Antilopen, evtl. auch Raubkatzen sowie zahlreiche Vogelarten zu sehen sind. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung in der „Namushasha Lodge“.

Ihr heutiges Tagesziel ist Kasane in Botswana, direkt am Chobe Fluss gelegen. Über Katima Mulilo und den Grenzübergang nach Botswana bei der „Ngoma Bridge“ fährt man durch den „Chobe Nationalpark“ bis nach Kasane. Am Nachmittag unternehmen Sie eine gemeinsame Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss, mit guten Aussichten Wildtiere beobachten zu können. Abendessen und Übernachtung in der „Cresta Mowana Lodge“.

Erleben Sie die atemberaubende Natur von Botswana!

Frühmorgens geht es los mit einer ca. 3-std. Frühsafari in offenen Geländewagen zum Sonnenaufgang im Chobe Nationalpark. Nach der Rückkehr erwartet Sie ein üppiger Brunch. Am späten Nachmittag unternehmen Sie eine weitere Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss. Diese Tour endet nach Anbruch der Dunkelheit, damit Sie den spektakulären Sonnenuntergang auf dem Fluss erleben!

Abendessen und Übernachtung in der „Cresta Mowana Lodge“.

Nach dem ausgiebigen Frühstück geht die Fahrt weiter nach Victoria Falls (85 km) in Simbabwe. Nach der Grenzabfertigung, die etwas Zeit in Anspruch nimmt wegen der Erteilung der Visa, fahren Sie direkt zur „Victoria Falls Safari Lodge“.

Am Nachmittag spazieren Sie zu den berühmten Victoria Fällen, welche zu den größten Wasserfällen der Welt gehören und Ihnen unvergessliche Eindrücke bieten. Abendessen und Übernachtung in der „Victoria Falls Safari Lodge“.

Heute heißt es Abschied nehmen, mit vielen schönen Erinnerungen und tollen Erinnerungsfotos treten Sie die Heimreise an.

Während des Nachtfluges werden Mahlzeiten und Getränke entsprechend der Tageszeit serviert.

Landung in Frankfurt/M. am Vormittag. Nach der Pass- und Zollkontrolle gemeinsamer Bustransfer zum

Heimatort.

Kosten

Da die Preise, je nach Reisetermin, sehr stark schwanken, ist eine allgemeine Preisangabe nicht aussagekräftig.

 

Nicht im Reisepreis enthalten sind

  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Nicht im Leistungspacket genannte Eintrittsgelder, Ausflüge & Fahrten
  • Alle persönlichen Ausgaben (z.B. Telefon im Hotel, Minibar etc.)
  • Reiseversicherungen

Hotelbeispiele:

wie in der Beschreibung genannt | Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage 

Zusatzangebote

  • Gruppen-Reiserücktritts-Versicherung, inkl. Reiseabbruch-Versicherung
  • Gruppen-Rundum-Sorglos-Schutz (Leistungen gemäß Info-Blatt Versicherung)
  • Reisekranken-Versicherung

 

Daran müssen Sie denken:

  • Sie benötigen einen gültigen, maschinenlesbaren deutschen Reisepass mit 2 freien Seiten, der bei Einreise mindestens noch bis 6 Monate nach Ausreise gültig ist!
    • Deutsche Staatsangehörige benötigen ein Visum für Simbabwe (Erteilung vor Ort).
    • Besondere Impfungen sind nicht erforderlich.
    • Für einen Besuch im Caprivi-Zipfel und in Botswana wird eine Malaria Prophylaxe empfohlen
    • Es gibt keine Kostenerstattung im Krankheitsfall durch die gesetzlichen Krankenkassen, wir empfehlen daher den Abschluss einer Reise-Krankenversicherung

* Der Reisepreis ist abhängig vom konkreten Reisetermin

zum Reisevorschlag

Neuseeland 
18 - Tage - Reise

Reisenummer 2145 | Reisevorschlag herunterladen | Unverbindliches/Individuelles Angebot anfordern

auf
Anfrage

Inklusivleistungen:

  • Professionelle Organisation Ihrer Reise
  • HUMMI-Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Ausführliche Reiseinformationen
  • Info-Veranstaltung für die Teilnehmer
  • Bustransfer zum Flughafen und zurück
  • Linienflüge mit Emirates gem. Programmablauf
  • Alle Flugsteuern, -gebühren & Kerosinzuschläge
  • ortsübliche Trinkgelder für Busfahrer, Reiseleiter und Stadtführer in Bangkok, Neuseeland und Dubai
  • Alle örtlichen Steuern auf die gebuchten Leistungen
  • Stopover-Programm Bangkok bestehend aus:
  • Bustransfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 2 x Übernachtung im Aloft Bangkok - Sukhumvit 11 oder gleichwertig
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel
  • 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel
  • 1 x Abendessen als Thai-Dinner- & Dance-Show
  • Alle Stadtrundfahrten & Besichtigungen, inkl. Bootsfahrten & Eintritte gemäß Programm
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Airport
  • Neuseeland-Arrangement bestehend aus:
  • Deutschsprachige Reiseleitung während des Aufenthaltes von Christchurch bis Auckland
  • Transfers und Busrundreise in modernen, klimatisierten Reisebussen
  • 10 x Übernachtung in den genannten Hotels/ Unterkünften oder gleichwertig
  • 10 x reichhaltiges Frühstück in den Hotels
  • 9 x Abendessen (Hotel oder Restaurant)
  • 1 x Mittagessen an Bord im Milford Sound
  • Zugfahrten „Tranzalpine“ und „Coastal Pacific“
  • Whale Watch Tour in Kaikouro
  • Fährpassage von Picton nach Wellington
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen gemäß Programm, inklusive der genannten Museumsbesuche
  • Stopover-Programm Dubai bestehend aus:
  • Bustransfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 2 x Übernachtung im Amwaj Rotana Hotel oder gleichwertig (je nach Flugplan 1 x Tageszimmer)
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel
  • 2 x Abendessen (Hotel oder Restaurant)
  • Stadtrundfahrt Dubai gemäß Programm

Unser HUMMI-Programmvorschlag für Sie:

Gemeinsame Anreise zum Flughafen Frankfurt/M., je nach Flugplan. Check-in zum Flug nach Bangkok über Dubai. Während des Fluges werden Mahlzeiten und Getränke entsprechend der Tageszeit serviert.

Nach der Landung, Pass- und Zollkontrolle, Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel. Übernachtung im „Aloft Bangkok - Sukhumvit 11“ o.ä..

Morgens Fahrt durch die Stadt zur bekanntesten Sehenswürdigkeit Bangkoks, dem Königspalast mit dem angrenzenden Wat Phra Keo. Der „Tempel des Smaragd Buddha“ ist die wichtigste religiöse Anlage Thailands.

Daneben steht der ehem. Königspalast, eine Sammlung von Gebäuden, die sich durch viele Details auszeichnen. Ein weiterer Höhepunkt ist die folgende Bootsfahrt durch ein Labyrinth von malerischen Klongs, die der Stadt den Beinamen „Venedig des Ostens“ geben. Unterwegs halten Sie am Wat Arun, dem „Tempel der Morgenröte“. Nachmittags Freizeit. Abendessen im bekannten Sala Rim Naam Restaurant des Mandarin Oriental Hotel, direkt am „Menam“ Chao Phya. Während des Dinners erleben Sie die zauberhaften Darbietungen klassischer Thai-Tänze. Übernachtung im „Aloft Bangkok - Sukhumvit 11“ o.ä..

Vormittags besichtigen Sie zunächst Wat Traimitr, den „Tempel des Goldenen Buddha“. Im Tempel sehen Sie den Welt größten massiv-goldenen Buddha, die Statue ist einer der kostbarsten Schätze des Buddhismus. Außerdem besichtigen Sie „Chinatown“ der Bezirk ist eine Welt für sich. Entdecken Sie die vielen kleinen Gassen, Kramläden, Garküchen und ehem. Opium-Höhlen. Zum Schluss besuchen Sie noch Jim Thompson Thai House. Die sieben Holzhäuser stellen ein einzigartiges Ensemble dar, wie es heute nur noch selten in Thailand zu finden ist. Der Nachmittag steht bis zum Flughafentransfer zur freien Verfügung. Abfahrt zum Flughafen, je nach Flugplan, und Flug nach Christchurch.

Nach dem Umstieg in Sydney landen Sie in Christchurch. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Fahrt ins Stadtzentrum. Im Rahmen der Stadtrundfahrt lernen wir die Stadt und Ihre Sehenswürdigkeiten kennen. Die Tour endet mit dem Besuch des Cathedral Squares, dem Zentrum von Christchurch, und des Hagley Parks, in der Nähe befindet sich auch unser Hotel. Dinner & Übernachtung im „Heartland Hotel Cotswold“ o.ä..

Morgens Transfer zum Bahnhof in Addington Railway, von hier fahren Sie mit dem Tranzalpine zum „Arthur’s Pass“. Mit dem Bus geht die Fahrt dann an die Westküste nach Greymouth und weiter entlang der wilden und rauen Westküste bis in die Gletscherregion des Franz Josef Gletschers, wo wir heute übernachten werden. Abendessen im Hotel oder Restaurant. Übernachtung im „Scenic Hotel Franz Josef Glacier“ o.ä..

Bei schönem Wetter besteht vormittags noch die Möglichkeit zum Helikopterflug über die Gletscherregion oder an die Gletscherzunge (Zusatzkosten), bevor Sie über den „Haast Pass“ die Westküste verlassen und vorbei am Lake Hawea und Lake Wanaka nach Queenstown fahren, der „alpinen Stadt“ Neuseelands schlechthin. Die Stadt liegt am tiefblauen See „Wakatipu“ am Fuße der „Remarkables Kette“ und ist weltberühmt für aufregende Aktivitäten wie z.B. „Bungy-Jumping“, das hier erfunden wurde. Abendessen und Übernachtung im „The Heritage Queenstown“ o.ä..

Erleben Sie heute eine der schönsten Strecken der Südinsel – die Fahrt über die Milford Sound Straße hinunter zum „Milford Sound“. Der Milford Sound erstreckt sich 15 km von der Tasmanischen See ins Land und ist von bis zu 1.200 m hohen Bergen umgeben. Genießen Sie die Bootsfahrt auf dem Fjord und betrachten Sie dabei die „Bowen Wasserfälle“ und den berühmten „Mitre Peak“. Abendessen im Hotel oder Restaurant. Übernachtung im „The Heritage Queenstown“ o.ä..

Heute Vormittag werden Sie Arrowtown, eine ehemalige Goldgräberstadt, besuchen. Hier erfahren Sie mehr über die Zeit der Goldschürferei. Danach geht es über den „Lindis“ Pass und die „Canterbury Ebene“ zu einem Farmaufenthalt im Raum Ashburton. Ein Farmaufenthalt bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit, die Gastfreundschaft der Neuseeländer kennenzulernen. Sie werden in Gästezimmern auf einer Farm untergebracht und werden während des Aufenthaltes ein Teil der Familie sein. Abendessen mit Ihren Gastgebern und Übernachtung auf der Farm.

Achtung: Je nach Gruppengröße ist eine Aufteilung auf mehrere Farmen möglich!

Nach einem ausgiebigen Frühstück verlassen Sie die Farm und fahren Richtung Norden. Vorbei an Christchurch geht es in die reizvolle Stadt Kaikoura an der Ostküste. Hier erwartet Sie ein weiteres Highlight – eine Whale Watch Tour. Mit etwas Glück sehen Sie auch Pelzrobben, Delfine, Albatrosse, Sturmvögel und Sturmtaucher. Je nach Jahreszeit wird nach Buckelwalen, Grindwalen, Blauwalen und Glattwalen gesucht. Häufig werden in Kaikoura auch Killerwale gesichtet. Abendessen im Hotel oder Restaurant. Übernachtung in der „Kaikoura Gateway Motor Lodge“ o.ä..

Morgens Transfer zum Bahnhof zur Zugfahrt mit dem „Coastal Pacific“ entlang des Pazifischen Ozeans nach Picton. Mit der „Interislander Fähre“ geht es durch den traumhaft schönen Queen Charlotte Sound und die „Cook Straight“ weiter nach Wellington. Abendessen & Übernachtung im „West Plaza Hotel“ o.ä..

Bei der Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Neuseelands entdecken Sie bekannte Sehenswürdigkeiten, wie das Parlamentsgebäude und die St. Pauls-Kirche, und genießen den reizvollen Ausblick vom Mt. Victoria. Im „Te Papa- unser Land - Museum“ erleben Sie „Taste of Treasures“,eine von Maori geführte Tour, die Ihnen die Lebensweise der neuseeländischen Ureinwohner näher bringt. Nach einem Snack fahren Sie zum Naturschutzprojekt „Zelandia“,hier erfahren Sie vieles über Neuseelands Flora & Fauna,und unternehmen eine kleine Wanderung.Abendessen & Übernachtung im „West Plaza Hotel“ o.ä..

Vorbei am Tongarino National Park geht die Fahrt nach Taupo zu den „Huka“ Wasserfällen. Nach einem kurzen Stopp fahren Sie ins Herz der Nordinsel, nach Rotorua. Hier besuchen Sie „Te Pula“, das geothermische Zentrum und erfahren in der Kunst- und Schnitzereischule mehr über die Maori Schnitzereien und Jadeschleifereien. Im benachbarten Nachthaus sehen Sie mit etwas Glück den„Kiwi“ Vogel, das Wappentier Neuseelands. Am Abend besuchen Sie ein Maori-Kulturkonzert mit traditionellen Tänzen und „Hangi“ Abendessen. Übernachtung im „Sudima Hotel Lake Rotorua“ o.ä..

Es geht weiter Richtung Norden zunächst fahren Sie nach Waitomo. Hier besuchen Sie die bekannten „Waitomo Caves“ (Glühwürmchen-Höhlen). Im Anschluss fahren Sie weiter nach Auckland. Abendessen als „Farewell-Dinner“. Übernachtung im „Stamford Plaza Hotel“ o.ä..

Morgens lernen Sie Auckland - die Stadt der Segel - bei einer Stadtrundfahrt kennen. Anschließend besuchen Sie die phantastische Pacific-Ausstellung. Zum Schluss genießen Sie den Ausblick von der Domain über die Stadt und die Häfen von Manaku und Waitemata. Nach der Mittagspause Transfer zum Flughafen und Flug nach Dubai.

Nach der Landung Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung und direkter Transfer zum Hotel. Nach dem Frühstück - Freizeit. Nachmittags erwartet Sie eine erste Stadtrundfahrt durch Dubai. Lassen Sie sich von den Kontrasten der Stadt mitreißen und sehen Sie u.a. die elegante Jumeirah Moschee und die modernen, architektonischen Wunder. Übernachtung im „Amwaj Rotana Jumeirah Beach“ o.ä..

Heute entdecken Sie Dubai Marina und die legendäre Palm Jumeirah. Von hier aus genießen Sie einen faszinierenden Ausblick auf das Atlantis Hotel und die Skyline von Dubai. Mit dem Besuch des Areals vom Burj Khalifa, in dem sich auch die Dubai Mall befindet, endet die Stadterkundung des „modernen Dubai‘s“. Der Nachmittag steht für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Den letzten Abend lassen Sie stimmungsvoll bei einer Show-Dinner-Cruise auf dem Dubai Creek ausklingen. Übernachtung im „Amwaj Rotana Jumeirah Beach“ o.ä..

Gegen Mittag Transfer zum Flughafen und Nonstop-Flug mit Emirates nach Frankfurt/M. Nach der Landung Bustransfer zum Heimatort.

Kosten

Da die Preise, je nach Reisetermin, sehr stark schwanken, ist eine allgemeine Preisangabe nicht aussagekräftig.

 

Nicht im Reisepreis enthalten sind

  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Nicht im Leistungspacket genannte Eintrittsgelder, Ausflüge & Fahrten
  • Alle persönlichen Ausgaben (z.B. Telefon im Hotel, Minibar etc.)
  • Reiseversicherungen

Hotelbeispiele:

wie in der Beschreibung genannt | Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage 

Zusatzangebote

  • Gruppen-Reiserücktritts-Versicherung, inkl. Reiseabbruch-Versicherung
  • Gruppen-Rundum-Sorglos-Schutz (Leistungen gemäß Info-Blatt Versicherung)
  • Reisekranken-Versicherung
  • Helikopterrundflug Franz Josef Glacier
  • Auffahrt Burj Khalifa

 

Daran müssen Sie denken:

  • Sie benötigen einen gültigen, maschinenlesbaren deutschen Reisepass mit 2 freien Seiten, der bei Einreise mindestens noch bis 6 Monate nach Ausreise gültig ist!
    • Deutsche Staatsangehörige benötigen kein Visum.
    • Besondere Impfungen sind nicht erforderlich.
    • Es gibt keine Kostenerstattung im Krankheitsfall durch die gesetzlichen Krankenkassen, wir empfehlen daher den Abschluss einer Reise-Krankenversicherung

* Der Reisepreis ist abhängig vom konkreten Reisetermin

zum Reisevorschlag

©Rachel Lerch Fotolia

USA-Ostkanada
13 - Tage - Reise

Reisenummer | Reisevorschlag herunterladen | Unverbindliches/Individuelles Angebot anfordern

auf
Anfrage

Inklusivleistungen:

  • Professionelle Organisation Ihrer Reise
  • HUMMI-Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Ausführliche Reiseinformationen
  • Info-Veranstaltung für die Teilnehmer
  • Bustransfer zum Flughafen und zurück
  • Linienflüge mit Lufthansa und Air Canada oder gleichwertig
  • Alle Flugsteuern, -gebühren & Kerosinzuschläge
  • Transfers und Busfahrten gemäß Programm im modernen amerikanischen Reisebus
  • 11 Übernachtungen gemäß Programm
  • 11 x Amerikanisches Frühstück, inkl. Steuern & Trinkgeld
  • 7 x Abendessen gemäß Programm, inkl. Steuern & Trinkgeld
  • 13 x Übernachtung in den genannten Hotels/ Unterkünften oder gleichwertig
  • 13 x amerikanisches Frühstück
  • 7 x Abendessen im Restaurant oder Hotel
  • Halbtägige Stadtrundfahrt Manhattan
  • Ausflug nach Liberty Island & Ellis Island, inkl. Fähre und Eintritt Freiheitsstatue
  • Auffahrt auf das Empire State Building
  • Harlem Gospel Tour gem. Programm
  • Auffahrt zum „Top of the Rock“
  • Halbtägige Stadtrundfahrt Ottawa
  • Besichtigung der Stallungen der RCMP in Ottawa
  • Parkgebühr für den Algonquin Park
  • Rundfahrt durch das Mennoniten-Farmland
  • Besuch des Welland Canal Centre in St. Catherines
  • Orientierungsfahrt in Niagara Falls
  • Bootsfahrt mit der Maid of the Mist
  • Orientierungsfahrt über den Niagara Parkway
  • Halbtägige Stadtrundfahrt Toronto
  • Auffahrt mit Mittagessen CN-Tower in Toronto
  • Alle landesüblichen Trinkgelder für Busfahrer & Reiseleiter
  • Alle anfallenden Steuern & Gebühren für die gebuchten Leistungen

Unser HUMMI-Programmvorschlag für Sie:

Gemeinsamer Bustransfer zum Flughafen Frankfurt/M. Vormittags Linienflug nach New York City.

Nach der Pass- und Zollkontrolle erwartet Sie Ihr HUMMI-Reiseleiter am Terminal. Nach der Begrüßung Fahrt nach Manhattan. Nach der Ankunft lernen Sie einige der vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt bei der halbtägigen Stadtrundfahrt wie zum Beispiel Central Park, 5th Avenue, Broadway, Times Square, „Ground Zero“ und vieles mehr kennen. Übernachtung im Holiday Inn Manhattan-Financial District o.ä..

Nach dem täglichen Frühstück fahren Sie zum Battery Park, von hier aus fahren Sie mit der Fähre zur Freiheitsstatue auf Liberty Island. Wer möchte hat die Möglichkeit die Freiheitsstatue auch zu besichtigen und den Blick von oben zu genießen. Auf dem Rückweg legen Sie noch einen Stopp auf Ellis Island ein.

Zurück in Manhattan haben Sie etwas Freizeit, bevor Sie am späten Nachmittag das Empire State Building besuchen und den Blick über die pulsierende Metropole von der Aussichtsetage auf der 86. Etage aus erleben.

Übernachtung im Holiday Inn Manhattan-Financial District o.ä..

Vormittags lernen Sie eine weitere Seite der fassettenreichen Stadt kennen. Sie unternehmen eine Tour nach Harlem, dazu gehören eine Rundfahrt durch den legendären Stadtteil und der Besuch einer Kirche. Hier erleben Sie auch den Auftritt eines Harlem Gospel Chores, sicher ein Highlight jedes New York Aufenthaltes und ein wahrer Gänsehautmoment.

Die Mittagspause verbringen Sie beim/im Rockefeller Center (Freizeit). Im Anschluss fahren Sie auf die Aussichtsetage im 65. Stock, dem „Top of the Rock“ des Rockefeller Centres und erleben „Manhattan von oben“. Übernachtung im Holiday Inn Manhattan-Financial District o.ä..

Zum Abschluss Ihres New Yorks City Aufenthaltes steht Ihnen der heutige Tag zur freien Verfügung. Entdecken Sie die Weltmetropole auf eigene Faust und vertiefen Sie die Eindrücke der vergangenen Tage. Nutzen Sie den Tag zum Beispiel für einen Shoppingbummel entlang der 5th Avenue, erkunden Sie das berühmte Kaufhaus „Macy‘s“ oder genießen Sie das bunte Treiben am Times Square.

Gerne steht Ihnen Ihr Reiseleiter für weitere Tipps zu Ihrer individuellen Tagesplanung zur Verfügung. Übernachtung im Holiday Inn Manhattan-Financial District o.ä..

Heute verlassen Sie die berauschende Großstadt New York City und fahren Richtung Norden nach Kanada. Über Syracuse und Watertown geht es nach Gananoque am St. Lorenz Strom, hier passieren Sie die kanadische Grenze und fahren weiter nach Ottawa, wo Sie am späten Nachmittag ankommen werden. Abendessen und Übernachtung im Quality Inn & Suites Gatineau o.ä..

Nach dem gemeinsamen Frühstück im Hotel lernen Sie die kanadische Hauptstadt Ottawa im Rahmen einer halbtägigen Stadtrundfahrt mit all ihren Gegensätzen kennen. Zu den Highlights dieser Rundfahrt gehört die Besichtigung der Stallungen und des Trainingszentrums der Royal Canadian Mounted Police (RCMP).

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Quality Inn & Suites Gatineau o.ä..

Die Fahrt von Ottawa zum Algonquin Park dauert ca. 2,5 Stunden. Der Algonquin Park ist der älteste Naturpark Ontarios. Der Park hat nicht nur Laub- und Nadelwälder, sondern auch Sümpfe, hochragende Felswände und über 2456 Seen zu bieten. Hier besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an 2 kleinen Wanderungen auf Naturlehrpfaden, „Logging Trail“ (ca. 1,5 km) & „Beaver Trail“ (ca. 2 km).

Mittagspause im Besucherzentrum, hier gibt es eine sehr interessante Ausstellung über die Flora und Fauna des Algonquin Parks. Zur Übernachtung fahren Sie dann nach Huntsville. Abendessen im Restaurant. Übernachtung im Best Western Muskoka Inn o.ä..

Durch die Muskoka-Region geht die Fahrt in den Südwesten Ontarios. Im Raum Elmira - West Montrose - St. Jacobs befindet sich das größte Siedlungsgebiet der Mennoniten in Ontario. Nach der Rundfahrt durch das Farmland - Mittagspause in St. Jacobs. Anschließend Weiterfahrt zu den Niagara Fällen. Unterwegs haben wir für Sie noch einen Stopp in St. Catherines an der „Schleuse # 3“ am Welland Canal eingeplant. Nach der Ankunft Spaziergang zum Skylon Tower. Dinner im „Summit Suite Dining Room“. Übernachtung im Crowne Plaza Niagara Falls - Fallsview o.ä..

Vormittags unternehmen Sie eine Bootsfahrt mit der Maid of the Mist, das Schiff fährt bis unmittelbar an die Wasserfälle, so dass Sie die „größte Naturattraktion Nordamerikas“ hautnah erleben. Danach haben Sie Zeit zum Bummeln & Fotografieren. Nachmittags unternehmen Sie eine reizvolle Fahrt über den Niagara Parkway nach Niagara-on-the-Lake, mit Stopps am Whirlpool, an der Blumenuhr und dem Spanish Aero Car. Abendessen in St. Catherines in einem Restaurant. Übernachtung im Hotel Crowne Plaza Niagara Falls - Fallsview o.ä..

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung, bevor Sie dann entlang des Lake Ontario nach Toronto fahren. Nach der Ankunft in Toronto am Nachmittag unternehmen Sie einen gemeinsamen Orientierungsspaziergang „rund ums Hotel“ und erhaschen so einen ersten Eindruck der größten Stadt Kanadas.

Im Anschluss haben Sie noch etwas Freizeit, bevor Sie zum Abendessen im Hotel oder Restaurant gehen. Übernachtung im Sheraton Centre Toronto o.ä..

Bei der halbtägigen Stadtrundfahrt durch die Hautstadt Ontarios lernen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Torontos kennen, dabei werden natürlich verschiedene Fotostopps, zum Beispiel am Casa Loma, Parlamentsgebäude, Chinatown, Harbourfront & Ontario Place eingelegt.

Der Nachmittag steht für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Abendessen im Restaurant. Übernachtung im Sheraton Centre Toronto o.ä..

Heute heißt es Abschied nehmen. Nach einer beeindruckenden und erlebnisreichen Reise treten Sie heute die Heimreise an. Doch bevor Sie zum Flughafen fahren, erleben Sie noch den letzten „Höhepunkt“ Ihrer Reise, die Fahrt auf den CN-Tower mit einem frühen Mittagessen - lassen Sie sich überraschen und genießen Sie die Aussicht!

Im Anschluss gemeinsamer Flughafentransfer. Check-In zum Flug nach Deutschland und Abschied von Ihrer HUMMI-Reiseleitung.

Landung in Frankfurt/M. im Laufe des Vormittags. Bustransfer zum Heimatort.

Kosten

Da die Preise, je nach Reisetermin, sehr stark schwanken, ist eine allgemeine Preisangabe nicht aussagekräftig.

 

Nicht im Reisepreis enthalten sind

  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Nicht im Leistungspacket genannte Eintrittsgelder, Ausflüge & Fahrten
  • Alle persönlichen Ausgaben (z.B. Telefon im Hotel, Minibar etc.)
  • Reiseversicherungen

Hotelbeispiele:

wie in der Beschreibung genannt | Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage 

Zusatzangebote

  • Gruppen-Reiserücktritts-Versicherung, inkl. Reiseabbruch-Versicherung
  • Gruppen-Rundum-Sorglos-Schutz (Leistungen gemäß Info-Blatt Versicherung)
  • Reisekranken-Versicherung
  • Beantragung ESTA-Genehmigung
  • Beantragung eTA-Genehmigung

 

Daran müssen Sie denken:

  • Sie benötigen einen gültigen, maschinenlesbaren deutschen Reisepass der mindestens noch bis 1 Tag nach Ausreise gültig ist! 
    • Deutsche Staatsangehörige benötigen kein Visum, da sie an diversen Programmen teilnehmen. Zwingend vorgeschrieben ist aber die „Esta“- und „e-TA“-Einreisegenehmigung.
  • Besondere Impfungen sind nicht erforderlich.
  • Es gibt keine Kostenerstattung im Krankheitsfall durch die gesetzlichen Krankenkassen, wir empfehlen daher den Abschluss einer Reise-Krankenversicherung

* Der Reisepreis ist abhängig vom konkreten Reisetermin

zum Reisevorschlag

USA-Südwesten 
15 - Tage - Reise

Reisenummer 2131 | Reisevorschlag herunterladen | Unverbindliches/Individuelles Angebot anfordern

auf
Anfrage

Inklusivleistungen:

  • Professionelle Organisation Ihrer Reise
  • HUMMI-Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Ausführliche Reiseinformationen
  • Info-Veranstaltung für die Teilnehmer
  • Bustransfer zum Flughafen und zurück
  • Linienflüge mit Lufthansa gem. Programmablauf
  • Alle Flugsteuern, -gebühren & Kerosinzuschläge
  • Alle landesüblichen Trinkgelder für Busfahrer & Reiseleiter in den USA
  • Alle anfallenden Steuern & Gebühren für die gebuchten Leistungen
  • USA-Arrangement bestehend aus:
  • Transfers und Busrundreise in modernen, klimatisierten Reisebussen
  • 13 x Übernachtung in den genannten Hotels/ Unterkünften oder gleichwertig
  • 13 x amerikanisches Frühstück
  • 7 x Abendessen im Restaurant oder Hotel
  • Stadtrundfahrten in San Francisco & Los Angeles
  • Orientierungsfahrten in Las Vegas, Page, Sedona, Phoenix & Palm Springs
  • Eintritte für Nationalparks: Yosemite NP, Calico Ghosttown, Zion NP, Bryce Canyon NP, Monument Valley, Grand Canyon NP & Joshua Tree NP
  • Eintritt Calico Ghosttown
  • Jeep Tour im Monument Valley inkl. Taco Lunch

Unser HUMMI-Programmvorschlag für Sie:

Gemeinsame Anreise zum Flughafen, je nach Flugplan. Check-in zum Flug nach San Francisco. Nach der Pass- und Zollkontrolle direkter Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im „Comfort Inn by the Bay“ o.ä..

Nach dem Frühstück starten Sie zur großen Stadtrundfahrt durch San Francisco. Dabei lernen Sie alle bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Stadt wie Lombard Street, Chinatown, Golden Gate Park & Bridge, Twin Peaks, Union Square und Fisherman’s Wharf kennen. An der Fisherman’s Wharf endet die Führung. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung nutzen Sie die Zeit und besuchen Sie z.B. die Seelöwen-Kolonie am Pier 39 oder fahren Sie mit dem weltberühmten „Cable Car“. Abendessen im Restaurant. Übernachtung im „Comfort Inn by the Bay“ o.ä..

Die Natur wechselt heute dramatisch - Sie verlassen San Francisco in Richtung Osten. Über Modesto, Merced und die Sierra Nevada fahren Sie in die imposante Bergwelt des Yosemite Nationalparks. Auf dem Weg machen Sie einen Fotostopp am „El Capitan“, der mit seiner über 1000 m hohen Steilwand zu den markantesten Bergen des Parks gehört. Mittagspause an der Yosemite Lodge, von hier aus können Sie einen kleinen Spaziergang zu den „Yosemite Falls“ unternehmen, die in 3 Kaskaden 795 m hinabstürzen. Anschließend geht es zum südlich Parkausgang. Nach einem letzten Stopp in Oakhurst kommen Sie am späten Nachmittag nach Fresno. Abendessen im Restaurant. Übernachtung im „Best Western plus Village Inn“ o.ä..

Von Fresno aus geht Ihre Fahrt zunächst Richtung Süden durch das fruchtbare „Central Valley“. In Barstow verbringen Sie die Mittagspause. Anschließend besuchen Sie „Calico Ghost Town“, eine Geisterstadt in der Mojave-Wüste im Süden Kaliforniens. Die Stadt ist ein Freiluftmuseum, in dem man einen guten Eindruck vom „Wilden Westen“ des 19. Jahrhunderts bekommt. Danach geht es weiter nach Nevada, in die „Stadt der Sünde“ - Las Vegas. Bei einer Orientierungsfahrt über den „Strip“ (den Las Vegas Boulevard) bekommen Sie einen ersten Eindruck von der faszinierenden und inszenierten Stadt. Übernachtung im Hotel „Luxor“ o.ä..

Vormittags unternehmen Sie einen halbtägigen Ausflug zum Hoover Staudamm, eines der gewaltigsten Bauwerke, das jemals in den USA entstanden ist. Entdecken Sie am Nachmittag die zahlreichen Attraktionen entlang des „Strip“ auf eigene Faust. Erleben Sie: einen Vulkanausbruch vor dem „Mirage“, eine Seeschlacht vor dem „Treasure Island“, eine Achterbahnfahrt durchs „New York New York“, die mittelalterliche Welt des „Excalibur“, eine italienische Gondelfahrt im „Venetian“, die Wassershow vor dem „Bellagio“ oder das römische Ambiente des „Caesar’s Palace“ sind nur einige Highlights, die die „City of Entertainment“ für Sie zu bieten hat. Übernachtung im Hotel „Luxor“ o.ä..

Zunächst erleben Sie heute den Zion Nationalpark. Der Name „Zion“ kommt aus dem alt-hebräischen und bedeutet so viel wie Zufluchtsort. Die um 1860 hier durchziehenden Mormonen gaben den Felsendomen des Parks diesen Namen, da Sie in ihnen Kathedralen aus Fels sahen - ein beeindruckendes Naturschauspiel. Im Anschluss fahren zum bizarren „Bryce Canyon“, der eine Versammlung tausender Hoodos (Steinsäulen) in einem riesigen Amphitheater ist. Hier haben Sie die Gelegenheit den Sonnenuntergang von einem der Aussichtspunkte zu erleben. Sie werden faszinierten sein vom Fassettenreichtum des Canyons. Abendessen im Restaurant und Übernachtung im „Best Western Ruby’s Inn“ o.ä..

Nach dem Frühstück fahren Sie zum beeindruckenden Glen Canyon Dam. Der 1963 fertig gestellte Glen Canyon Dam staut den Colorado River zum zweitgrößten Stausee der USA - dem Lake Powell. Die Ausbreitung des Sees zu seiner vollen Größe von ca. 653 km² hat um die 27 Jahre gedauert. Falls gewünscht, können Sie gerne einen Abstecher zur „Rainbow Bridge“ machen, sie ist nur wenige Gehminuten von der Anlegestelle der Ausflugsboote am Ufer des Lake Powell entfernt (Bootsfahrt ist fakultativ möglich). Je nach Tagesprogramm erreichen wir nachmittags oder abends Page. Abendessen in Page im „Glen Canyon Steak House“ Übernachtung im Hotel „Courtyard Page at Lake Powell“ o.ä..

Heute erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt dieser Reise, das einmalige Monument Valley mit seinen berühmten Tafelbergen. John Ford hat hier so legendäre Western wie „Fort Apache“ (1948), „Der Teufelshauptmann“ (1949) und „Der gebrochene Pfeil“ (1950) gedreht. Die faszinierende Landschaft entdecken Sie bei einer „Jeep-Tour“, die Sie unmittelbar an die Tafelberge heranbringt. Zur Mittagspause gibt es dazu ein landesübliches „Taco Lunch“. Anschließend fahren Sie zum Grand Canyon Nationalpark, eines der großartigsten Naturschauspiele Nordamerikas. Von verschiedenen Aussichtspunkten bekommen Sie einen Eindruck von der beeindruckenden Schlucht und von der „Bright Angel Lodge“ können Sie - bei gutem Wetter - das reizvolle Farbenspiel der untergehenden Sonne erleben. Übernachtung im „Canyon Plaza Resort“ o.ä..

Der Tag steht für eigene Unternehmungen zur Verfügung – der Grand Canyon National Park bietet zahlreiche Attraktionen, vom IMAX-Theater über den Skywalk bis hin zum Rundflug über den Canyon (Zusatzkosten),

dabei ist teilweise das Wetter entscheidend, ob diese Aktivitäten stattfinden können. Der Bus steht auf jeden Fall für einen weiteren Ausflug zur „South Rim“ zur Verfügung. Übernachtung im „Canyon Plaza Resort“ o.ä..

Vom Grand Canyon aus geht es weiter Richtung Süden. Das Künstlerstädtchen Sedona ist die wichtigste Station der heutigen Tagesetappe. Sedona, reizvoll im Oak Creek Canyon gelegen, wurde einst zum Mekka für zahlreiche Künstler, die sich von der Schönheit des „Red Rock Country“ inspirieren ließen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Scottsdale, das „Beverly Hills der Wüste“. Der mondäne  Vorort von Phoenix liegt unterhalb des Camelback Mountain im „Valley of the sun“. Abendessen und Übernachtung im „Crown Plaza Hotel Phoenix North“ o.ä..

Die Fahrt nach Palm Springs lässt Sie noch einmal die Faszination der Wüste von Arizona erleben, mit den großen Saguaro-Kakteen und den „Joshua Trees“. Der „JoshuaTree“ ist kein Baum, wie der Name erwarten lässt, sondern ein Liliengewächs, das bis zu 12 m hoch wird. Nach einem informativen Stopp am Cottonwood Visitor Center geht es weiter zur „Golf-Metropole“ Palm Springs.Abendessen und Übernachtung im „Holiday Inn Express Cathedral City“ o.ä..

Vormittags lernen Sie die „grüne Oase“ des Coachella Valley kennen. Das Besondere an Palm Springs ist der internationale Ruf eines exklusiven Ferienparadieses.Die Stadt überzeugt mit Ihren Palmenalleen und ca. 350 Sonnentage im Jahr. Mittags verlassen Sie die „Colorado Desert“ und fahren zurück nach Kalifornien, wo Sie am späten Nachmittag in der „Stadt der Engel“ - Los Angeles ankommen. Übernachtung im „Figueroa Hotel“ o.ä..

Heute Vormittag lernen Sie Los Angeles während einer ausführlichen Stadtrundfahrt kennen. Sehen Sie u.a. „El Pueblo“, Hollywood mit dem „Walk of Fame“ und Downtown. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im „Figueroa Hotel“ o.ä..

Heute heißt es Abschied nehmen. Fahrt zum Flughafen zum Flug nach Deutschland. Während des Fluges Mahlzeiten und Getränke entsprechend der Tageszeit.

Nach der Landung Bustransfer zum Heimatort.

Kosten

Da die Preise, je nach Reisetermin, sehr stark schwanken, ist eine allgemeine Preisangabe nicht aussagekräftig.

 

Nicht im Reisepreis enthalten sind

  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Nicht im Leistungspacket genannte Eintrittsgelder, Ausflüge & Fahrten
  • Alle persönlichen Ausgaben (z.B. Telefon im Hotel, Minibar etc.)
  • Reiseversicherungen

Hotelbeispiele:

wie in der Beschreibung genannt | Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage 

Zusatzangebote

  • Gruppen-Reiserücktritts-Versicherung, inkl. Reiseabbruch-Versicherung
  • Gruppen-Rundum-Sorglos-Schutz (Leistungen gemäß Info-Blatt Versicherung)
  • Reisekranken-Versicherung
  • Beantragung ESTA-Genehmigung

 

Daran müssen Sie denken:

    • Sie benötigen einen gültigen, maschinenlesbaren deutschen Reisepass der mindestens noch bis 1 Tag nach Ausreise gültig ist! 
    • Deutsche Staatsangehörige benötigen kein Visum, da sie am „Visa Waiver Programm“ teilnehmen. Zwingend vorgeschrieben ist aber die „Esta“ Einreisegenehmigung.
  • Besondere Impfungen sind nicht erforderlich.
  • Es gibt keine Kostenerstattung im Krankheitsfall durch die gesetzlichen Krankenkassen, wir empfehlen daher den Abschluss einer Reise-Krankenversicherung

* Der Reisepreis ist abhängig vom konkreten Reisetermin

zum Reisevorschlag

Halong Bucht © 12ee12

Vietnam & Kambodscha
16 - Tage - Reise

Reisenummer | Reisevorschlag herunterladen | Unverbindliches/Individuelles Angebot anfordern

auf
Anfrage

Inklusivleistungen:

  • Professionelle Organisation Ihrer Reise
  • HUMMI-Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Ausführliche Reiseinformationen
  • Info-Veranstaltung für die Teilnehmer
  • Bustransfer zum Flughafen und zurück
  • Linienflüge mit Vietnam Airlines gem. Programmablauf
  • Alle Flugsteuern, -gebühren & Kerosinzuschläge
  • Visa- und Bearbeitungsgebühren
  • Alle Steuern & Gebühren auf gebuchte Leistungen
  • Programm Vietnam & Kambodscha inkl.:
  • alle Transfers & Busfahrten in klimatisierten Bussen
  • alle genannten Inlandsflüge gem. Programm (inkl. Flugsteuern, -gebühren & Kerosinzuschläge)
  • deutschsprachige Reiseleitungen vor Ort
  • 11 x Übernachtung in 4 Sterne Hotels
  • 2 x Übernachtung Huaong-Hai-Dschunke
  • 13 x Frühstücksbuffet, 4 x Mittagessen, 13 x Abendessen im Hotel oder Restaurant
  • alle Ausflüge und Besichtigungen gem. Programm:
  • Stadtrundfahrt Hanoi
  • Besuch Trockene Halong Bucht
  • Sampanfahrt mit Besuch „Drei Höhlen“ (Hang Ca, Hang Giua und Hang Coi)
  • Besuch Höhlentempel Bich Dong
  • Fahrradtour Cat Ba Inseln
  • Bootsfahrt Ho Ba Ham Lagune
  • Besuch Sung Sot Höhle
  • Bootsfahrt Huong River
  • Besuch Thien Mu Pagoda und Besichtigung des Kaisergrabmals
  • Besuch Dong Ba Markt
  • Stadtführung Hoi An
  • Besichtigung Bootsbauhof
  • Fahrradtour Tra Que mit Besuch Bauernhof
  • Stadtführung Nha Trang
  • Stadtführung Saigong
  • Bootstour Makong mit Besuch vietnamesischen Familie und Sampan-Rundfahrt
  • Besuch Schwimmender Markt von Cai Rang
  • Besuch Kompong Kleang
  • Besuch antike Stadt Angkor Thom
  • Besichtigung Bayon- Tempel, Ta Prohm-Tempel, Angkor-Tempel und Pre Rup - Pyramidentempel

Unser HUMMI-Programmvorschlag für Sie:

Gemeinsame Anreise und Flug nach Hanoi.

Nach der Landung erfolgt die Begrüßung durch den örtlichen Reiseleiter.

Im Anschluss entdecken Sie Hanoi bei einer Stadtführung. Sie besuchen Ho Chi Minh Mausoleum, Ho Chi Minh Pfahlhaus, One Pillar Pagode, Ho Chi Minh Museum, Temple of Literature, Tran Quoc Pagode, Ngoc Son Temel und Hoan Kiem See. Zum krönenden Abschluss besuchen Sie noch das legendäre Hanoier Wasserpuppen-Theater.

Abendessen im Restaurant. Übernachtung im „Lan Vien Hotel“.

Nach dem Frühstück geht es nach Ninh Binh, bekannt als trockene Halong Bucht und berühmt für die Schönheit seiner Landschaften. Zunächst besuchen Sie Hoa Lu und die Umgebung der Stadt Tam Coc bzw. der trockenen Bucht von Halong. Dieses Gebiet ist berühmt für seine atemberaubende Landschaft. Hier erheben sich dramatische Kalksteinformationen abrupt aus grünen Reisfeldern und Sumpfgebieten.

Die Landschaft erkunden Sie an Bord eines kleinen, handgeruderten Sampans. Sie besuchen die Tam Coc (,,Drei Höhlen“) und gleiten vorbei an grünen Reisfeldern und Lotusteichen. Im Anschluss besuchen Sie noch den in Kalkstein gearbeiteten Höhlentempel Bich Dong aus dem 17. Jh. Abendessen und Übernachtung im „Legend Hotel“.

Am Vormittag fahren Sie zur Halong Bucht, ein Naturparadies mit mehr als 1.000 Kalksteininseln, die aus dem smaragdgrünen Wasser des Golfs von Tonkin herausragen.

Nach der Ankunft Check-In auf Ihrer Huong-Hai-Dschunke. An Bord werden Sie mit einem erfrischendem Getränke und einem gemeinsamen Mittagessen begrüßt. Der Rest des Tages steht ganz im Zeichen der Entspannung. Sie genießen eine fantastische Fahrt durch die Halong Bucht mit vielen Highlights.

Abendessen und Übernachtung an Bord.

Genießen Sie einen aufregenden Tag in der Natur. Morgens unternehmen Sie eine geführte Fahrradtour auf den Cat Ba Inseln und verschaffen sich einen Eindruck von der Natur und dem Alltag der dort lebenden Menschen.

Nach dem Mittagessen an Bord erleben Sie die beeindruckende Ho Ba Ham Lagune mit Ihren Felsbrücken und Tunneln bei einer Bootsfahrt. Abendessen und Übernachtung an Bord.

Morgens besuchen Sie die Sung Sot Höhle.

Am Nachmittag erfolgt dann der Transfer zum Flughafen von Hanoi zum Inlandsflug nach Hue. Abendessen und Übernachtung im „Moonlight Hotel“.

Hue liegt am Ufer des Parfümflusses und war von 1802 bis 1945 die Hauptstadt Vietnams. Den Tag in der alten Kaiserstadt starten Sie mit einer Bootfahrt auf dem Huong River - Parfüm-Fluss.

Im Anschluss besuchen Sie Thien Mu Pagode, ein beeindruckendes buddhistisches Kloster auf eine Anhöhe. Außerdem besuchen Sie heute zwei Kaisergrabmähler. Zum einen das Grabmahl von Kaiser Minh Mang und zum anderen das Grabmahl von Kaiser Tu Duc.

Zum Abschluss des Tages besuchen Sie noch den Dong Ba Markt in der Altstadt von Hue, nahe dem Parfümfluss. Abendessen und Übernachtung im „Moonlight Hotel“.

Sie verlassen Hue und fahren über Danang nach Hoi An. Unterwegs faszinierende Foto-Stopps z.B. am Hai Van Pass und am Langco Beach.

Weiterfahrt nach Hoi An. Nach der Ankunft in Hoi An besichtigen Sie die Altstadt von Hoi An und besuchen Phuc Kien Pagode und die Japanische Brücke. Im Anschluss besuchen Sie noch eine kleine „Bootsfabrik“.Abendessen und Übernachtung im „Vinh Hung Riverside“.

Heute genießen Sie eine traumhafte Fahrradtour nach Tra Que, wo Sie einem lokalen Gemüsebauern etwas bei der Ernte helfen können und ein schmackhaftes Mittagessen genießen. Abendessen und Übernachtung im „Vinh Hung Riverside“.

Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Danang, von hier aus fliegen Sie weiter nach Nha Trang. Nach der Ankunft in Nha Trang erleben Sie die Stadt im Rahmen einer Stadtführung. Abendessen und Übernachtung im „TTC Premium Michellia Nha Trang“.

Morgens Flug nach Saigon. In Saigon besichtigen Sie im Rahmen der Stadtrundfahrt die Notre Dame Kathedrale, China-Town und das Central Post Office. Abendessen und Übernachtung im „Hotel Edenstar“.

Genießen Sie eine Bootsfahrt auf dem berühmten Mekong nach Ben Tre. Während dieser Bootsfahrt erleben Sie das „Alltagsleben auf dem Fluss“. Sie besuchen ein typisches Wohnhaus, wo Sie hausgemachten Honigtee kosten und genießen das Treiben auf den kleinen Kanälen von einem Sampan-Boot aus. Nach diesem tollen Erlebnis fahren Sie weiter nach Can Tho.

Abendessen und Übernachtung im „Muong Thanh Luxury Can Tho Hotel“.

Auch heute unternehmen Sie eine Bootstour. Sie besuchen den schwimmenden Markt von Cai Rang. Ein unglaubliches Bild! Der Markt ist voll von kleinen Booten, die emsig hin und her fahren.

Nachmittags Flug nach Siem Reap (Kambodscha). Abendessen und Übernachtung im „Saem Siem Reap Hotel“.

Heute erleben Sie einige der beeindruckenden Tempel Kambodschas. Zunächst besuchen Sie die antike Stadt Angkor Thom, die letzte Hauptstadt des großen Khmer-Imperiums.

Im Anschluss besuchen Sie den Bayon-Tempel und den Ta Prohm-Tempel, dieser aufgegebene Tempel wird nach und nach von der Natur zurückerobert, ein beeindruckendes Schauspiel.

Außerdem besuchen Sie den Angkor Tempel und genießen Sie den faszinierenden Sonnenuntergang am Pre Rup-Pyramidentempel.

Abendessen im Restaurant und Übernachtung im „Saem Siem Reap Hotel“.

Morgens fahren Sie nach Kompong Kleang einem „schwimmenden Dorf“ aus Pfahlhäusern. Hier erleben Sie die Gastfreundschaft und alte Familientraditionen der ländlichen Kultur Kambodschas.

Am Nachmittag erfolgt der Flughafentransfer. Flug nach Frankfurt am Main.

Nach der Landung Bustransfer zum Heimatort.

Kosten

Da die Preise, je nach Reisetermin, sehr stark schwanken, ist eine allgemeine Preisangabe nicht aussagekräftig.

 

Nicht im Reisepreis enthalten sind

  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Nicht im Leistungspacket genannte Eintrittsgelder, Ausflüge & Fahrten
  • Alle persönlichen Ausgaben (z.B. Telefon im Hotel, Minibar etc.)
  • Reiseversicherungen

Hotelbeispiele:

wie in der Beschreibung genannt | Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage 

Zusatzangebote

  • Gruppen-Reiserücktritts-Versicherung, inkl. Reiseabbruch-Versicherung
  • Gruppen-Rundum-Sorglos-Schutz (Leistungen gemäß Info-Blatt Versicherung)
  • Reisekranken-Versicherung

 

Daran müssen Sie denken:

  • Sie benötigen einen gültigen, maschinenlesbaren deutschen Reisepass mit 2 freien Seiten, der bei Einreise mindestens noch bis 6 Monate nach Ausreise gültig ist!
  • Deutsche Staatsangehörige benötigen ein Visum.
  • Besondere Impfungen sind nicht erforderlich.
  • Es gibt keine Kostenerstattung im Krankheitsfall durch die gesetzlichen Krankenkassen, wir empfehlen daher den Abschluss einer Reise-Krankenversicherung

* Der Reisepreis ist abhängig vom konkreten Reisetermin

zum Reisevorschlag

©aiisha/fotolia

Westkanada
14 - Tage - Reise

Reisenummer 2253 | Reisevorschlag herunterladen | Unverbindliches/Individuelles Angebot anfordern

auf
Anfrage

Inklusivleistungen:

  • Professionelle Organisation Ihrer Reise
  • HUMMI-Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Ausführliche Reiseinformationen
  • Info-Veranstaltung für die Teilnehmer
  • Bustransfer zum Flughafen und zurück
  • Nonstop-Linienflüge mit Lufthansa o. gleichwertig
  • Alle Flugsteuern, -gebühren & Kerosinzuschläge
  • Westkanada Arrangement:
  • Alle Transfers & Busrundreise in modernen, kanadischen Fernreisebussen
  • 12 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, in guten Mittelklassehotels o. Lodges gem. Programm
  • 12 x kanadisches Frühstück als Buffet
  • 12 x Abendessen als Mehrgangmenü oder kalt-warmes Buffet
  • 2 x Lunchpaket
  • Stadtrundfahrten in Calgary, Victoria und Vancouver
  • Orientierungsfahrten in Banff und Jasper
  • Fährpassage Vancouver - Victoria mit BC Ferries
  • Busgebühren und Eintritte Airports, Rocky Mountains Nationalparks, Stanley Park & Queen Elizabeth Park in Vancouver
  • Unterbringung & Verpflegung des Fahrpersonals
  • landesübliche Trinkgelder
  • Alle kanadischen Steuern für die gebuchten Leistungen
  • Gesetzliche Mehrwertsteuer

Unser HUMMI-Programmvorschlag für Sie:

Gemeinsame Anreise zum Flughafen Frankfurt/M., je nach Flugplan. Check-in zum Nonstop-Flug nach Calgary. Nach der Pass- und Zollkontrolle geht es direkt zum zentral gelegenen Hotel. Abendessen und Übernachtung im „Ramada Hotel Downtown“.

Die Olympia-Stadt von 1988 lernen Sie im Rahmen einer kombinierten Stadtführung kennen. Sie beginnen mit einem kleinen Spaziergang durch die Fußgängerzone (Stephen Avenue Walk), vorbei an den „Devonian Gardens“ und dem Palliser Hotel bis zum Calgary Tower. Von hier aus geht es mit dem Bus weiter zum Calgary Stampede Park, Olympic Plaza und Chinatown zum Eau Clare Market. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Abendessen im Hotel oder Restaurant. Übernachtung im „Ramada Hotel Downtown“.

Auf dem Weg nach Banff machen Sie noch einen Stopp am „Canada Olympia Park“. In Banff unternehmen Sie zunächst eine Orientierungsfahrt mit Stopps am Tunnel Mountain, Surprise Corner, Bow Falls und am Banff Springs Hotel. Bei Interesse – und schönem Wetter – besteht die Möglichkeit, mit der Gondelbahn auf den Sulphur Mountain hinauf zu fahren. Da das Hotel zentral im Zentrum liegt, besteht alternativ die Möglichkeit zu einem ausgedehnten Stadtbummel. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne weitere Tipps & Hinweise für den Aufenthalt in Banff. Abendessen und Übernachtung im „High Country Inn“.

Der heutige Tagesausflug vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck von der grandiosen Bergwelt der Rocky Mountains. Zunächst geht es zum Moraine Lake, der durch die umliegende Bergwelt mit den 10 Gipfelndes „Wenkchemna-Massivs“ zu den reizvollsten Seen der kanadischen Rockies zählt. Anschließend fahren Sie weiter zum berühmten Lake Louise. Am frühen Nachmittag geht es dann über den Bow Valley Parkway zum „Johnston Canyon“. Hier erwartet Sie ein kurzer Spaziergang zu den „Lower Falls“, bevor es zurück zum Hotel geht. Abendessen und Übernachtung im „High Country Inn“.

Ein weiteres Highlight dieser Reise ist die Fahrt durch die Rocky Mountains. Von Canmore aus geht es zunächst Richtung Lake Louise.Danach erleben Sie auf dem „Icefields Parkway“ Richtung Norden die beeindruckende Kulisse der Berge, Gletscher und Seen. Stopps unterwegs sind u.a. am Bow Lake, am Peyto Lake, am Columbia Icefield (mit der Möglichkeit zu einer „Busfahrt auf den Gletscher“ // wetterabhängig)und an den Athabasca Falls geplant, bevor Sie am frühen Abend Jasper erreichen. Abendessen in einem Restaurant. Übernachtung im „Mount Robson Inn“.

Spektakulär geht es heute weiter – nach einem kurzen Stopp im Zentrum von Jasper fahren Sie zum Pyramid Lake, oberhalb von Jasper.Anschließend geht es zum Maligne Canyon. Nach einem kurzen Spaziergang entlang und über den Canyon fahren Sie zum Medicine Lake und weiter zum Maligne Lake. Hier besteht die Möglichkeit, eine ca. 1 ½-stündige Bootsfahrt nach „Spirit Island“ zu unternehmen, eines der berühmtesten Fotomotive der kanadischen Rocky Mountains (wetterabhängig). Der Tag endet mit einem Buffet-Dinner. Übernachtung im „Mount Robson Inn“.

Über den Yellowhead Pass verlassen Sie Alberta und erreichen British Columbia. Nach einem Stopp am Mt. Robson (dem höchsten Gipfel der kanadischen Rockies) geht es hinunter zum Columbia River und über Valemount nach Clearwater. Von hier aus machen Sie noch einen kleinen Abstecher in den „Wells Grey Provincial Park“ zu den Spahat Falls,bevor Sie zur Zwischenübernachtung nach Kamloops weiterfahren.Abendessen im Restaurant. Übernachtung im „Comfort Inn & Suites“.

Nach den vielfältigen Naturerlebnissen der vergangenen Tage steht heute die Unterhaltung im Vordergrund! Auf dem Weg zum Okanagan Valley – der wärmsten Region in British Columbia – halten Sie zunächst in Vernon, um die historische O’Keefe Ranch zu besichtigen. Nach der Tour über die Farm erwartet Sie ein rustikales Mittagessen mit musikalischer Untermalung im Restaurant der Farm. Anschließend geht es weiter nach Kelowna am Lake Okanagan. Die Region ist das größte Weinanbaugebiet von B.C., deshalb erwartet Sie in der bekanntesten Winery „Mission Hill“ eine ausgiebige Weinprobe. Abendessen und Übernachtung im „Prestige Inn Kelowna“.

Die heutige Tagesetappe ist zwar etwas länger, aber an Abwechslung kaum zu überbieten. Zunächst fahren Sie auf dem „Coquihalla Connector“vorbei an Merrit zum Coquihalla Pass. Die eindrucksvolle Serpentinen-Strecke führt durch das Küstengebirge hinunter nach Hope, hier legen Sie die Mittagspause ein. Durch das Frazer Valley geht es über Chilliwack, Abbotsford und Surrey nach Tsawwassen, wo Sie die Fähre nach Vancouver Island nehmen. Die Fahrt durch den „Activ Pass“ und die vorgelagerten Inseln zählt zu den schönsten Fährpassagen der kanadischen Küste. Vom Fährhafen Swartz Bay ist es dann nur noch ca. ½ Stunde Fahrtzeit bis zum Hotel. Abendessen an Bord der Fähre.Übernachtung im „Harbour Towers Hotel“.

Nach dem ausgiebigen Frühstück starten Sie zur Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt von British Columbia,die u.a. auch zur Universität und zum Hafengelände führt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Nach den unglaublich vielfältigen Eindrückender vergangenen Tage sicher eine gute Gelegenheit, etwas „die Seele baumeln zu lassen“. Falls gewünscht organisieren wir aber auch gerne weitere Ausflüge oder Besichtigungen, z.B. den Besuch der weltberühmten„Butchart Gardens“, des „Royal BC Museums“ oder das beliebte „Whale Watching“ (Walbeobachtung). Abendessen in „Ming’s Restaurant“. Übernachtung im„Harbour Towers Hotel“.

Sie verlassen Victoria direkt nach dem Frühstück und fahren nach Swartz Bay. Von hier aus geht es zurück nach Tsawwassen und weiter nach Vancouver wo Sie am frühen Nachmittag ankommen und direkt mit der Stadtrundfahrt beginnen. Dabei legen Sie u.a. Stopps am Queen Elizabeth Park, in Gastown und am Canada Place ein. Abendessen im Hotel oder Restaurant. Übernachtung im „Marriott Vancouver Pinnacle Downtown“.

Der berühmte „Stanley Park“ mit den Totempfählen, dem Aquarium und der „English Bay“ steht heute Vormittag auf dem Programm. Der Nachmittag steht zum Beispiel für den Besuch der „Pacific Mall“ oder einen Bummel über den „Robson Square“ oder den „Granville Market“ zur freien Verfügung. Farewell-Dinner im Restaurant „Top of Vancouver“. Übernachtung im „Marriott Vancouver Pinnacle Downtown“.

Heute heißt es Abschied nehmen vom Westen Kanadas. Flughafentransfer abhängig von der Flugzeit und Nonstop-Flug z.B. mit Lufthansa.

Landung in Frankfurt/M. am Vormittag. Nach der Pass- und Zollkontrolle gemeinsamer Bustransfer zum Heimatort.

Kosten

Da die Preise, je nach Reisetermin, sehr stark schwanken, ist eine allgemeine Preisangabe nicht aussagekräftig.

 

Nicht im Reisepreis enthalten sind

  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Nicht im Leistungspacket genannte Eintrittsgelder, Ausflüge & Fahrten
  • Alle persönlichen Ausgaben (z.B. Telefon im Hotel, Minibar etc.)
  • Reiseversicherungen

Hotelbeispiele:

Weitere Hotels möglich | Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

  • Calgary > Ramada Hotel Downtown o.ä.
  • Banff > High Country Inn o.ä.
  • Jasper > Mount Robson Inn o.ä.
  • Kamloops > Comfort Inn & Suites o.ä.
  • Kelowna > Prestige Inn Kelowna o.ä.
  • Victoria > Harbour Towers Hotel o.ä.
  • Vancouver > Marriott Vancouver Pinnacle Downtown

 

Zusatzangebote

  • Gruppen-Reiserücktritts-Versicherung, inkl. Reiseabbruch-Versicherung
  • Gruppen-Rundum-Sorglos-Schutz (Leistungen gemäß Info-Blatt Versicherung)
  • Reisekranken-Versicherung
  • eTA-Beantragung

 

Daran müssen Sie denken:

  • Ihr Reisepass muss mind. bis zum Reisende gültig sein
  • Deutsche Staatsangehörige benötigen kein Visum, aber es muss vor Reiseantritt eine eTA-Genehmigung online beantragt werden
  • Besondere Impfungen sind nicht erforderlich
  • Es gibt keine Kostenerstattung im Krankheitsfall durch die gesetzlichen Krankenkassen, wir empfehlen daher den Abschluss einer Reise-Krankenversicherung

* Der Reisepreis ist abhängig vom konkreten Reisetermin

zum Reisevorschlag