0 23 24 - 96 08-0

persönliche Beratung

Cap Fréhel ©JFL Photography Fotolia

Bretagne

20. - 28. Juni 2020

Reisenummer 2802 | Angebot herunterladen

ab
1.449
pro Person

Inklusivleistungen:

  • Professionelle Organisation Ihrer Reise
  • Ausführliche Reiseinformation
  • Busfahrt im modernen Fernreisebus gemäß Programmablauf (Ausstattung: u.a. Klimaanlage, Kühlschrank, WC, Klapptische, Fußrasten, Ruhesessel)
  • Durchgehende deutschsprachige Reiseleitung ab Rouen bis Reims
  • 8 x Übernachtung in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC, in den genannten Hotels
  • 8 x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 8 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet im Hotel oder in Restaurants
  • Kurtaxe und Aufenthaltssteuern
  • Stadtführungen in Rouen, St. Malo, Rennes, Reims
  • Eintritt Mont St. Michel
  • Austernverkostung in Canacle
  • Eintritt „Fort La Latte“
  • Besuch Cap Fréhel
  • Eintritt Abtei von Daoulas und Schloss von Tréverez
  • Schifffahrt Golf von Morbihan
  • Champagner-Verkostung in Reims
  • Alle Straßen- und Parkgebühren
  • Gesetzliche Mehrwertsteuer

Unser HUMMI-Programm für Sie:

Am frühen Morgen fahren Sie von Ihrem Heimatort nach Rouen zur Zwischenübernachtung. Unterwegs werden ausreichend Pausen eingelegt. Abendessen und Übernachtung Hôtel Novotel Rouen Sud.

Morgens Stadtbesichtigung der im Mittelalter wichtigen Handelsstadt Rouen. Im Anschluss fahren Sie zum Mont St. Michele. Sie besichtigen diese einzigartige romanisch-gotische Kirchenburg, die sich auf einem Granitfelsen im Wattenmeer des Ärmelkanals befindet. Auf dem Weg nach Saint-Malo besichtigen Sie in Cancale eine Austernfarm inkl. Verkostung der Austern bei einem kühlen Glas Weißwein. Ankunft in St. Malo im Laufe des Nachmittags. Abendessen und Übernachtung im Hôtel Univers (St. Malo).

Erster Stopp ist die pittoreske Altstadt von Dinan mit der spätgotischen Basilika Saint-Sauveur und vielen Fachwerk und Pfeilerhäusern. Ähnlich wie Saint-Malo wird die Altstadt von einem mit Wehrtürmen versehenen Befestigungsring geschützt. In den kleinen Geschäften findet man u.a. bretonische Spezialitäten wie die Butterkekse oder gesalzenes Butterkaramel. Nachmittags Weiterfahrt zur gewaltigen Burganlage „Fort La Latte" aus dem 14. Jh. Hier genießen Sie die Ausblicke auf die Küste und besichtigen die Burg, die oft als Filmkulisse gedient hat, von innen. Zum Abschluss geht es zum Cap Fréhel, wo viele seltene Seevögel ihr Nest in den Steilfelsen errichten. Abendessen und Übernachtung im Hôtel Univers (St. Malo).

Nach dem Frühstück Stadtbesichtigung der ehemaligen Piraten- und Korsaren-Hochburg St. Malo mit seinem mächtigen Schloss aus dem 15. Jhd. und der reizvollen Altstadt aus Granithäusern, anschließend Zeit für eigene Unternehmungen. Abendessen und Übernachtung im Hôtel Univers (St. Malo).

Heute fahren Sie an der von Römern gegründeten Stadt St. Brieuc vorbei nach Perros-Guirec, wo Sie die landschaftlich interessanten Formen der Rosa Granitküste kennenlernen. Auf dem weiteren Weg nach Brest gelangen Sie nach St. Thégonnec und Guimiliau, wo Sie die beeindruckenden Kalvarienberge besichtigen. Anschließend Fahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im Brit Hotel Au Relais du Vern Landivisiau.

Am Vormittag steht der Besuch der Abtei von Daoulas auf dem Programm. Ihr Heilpflanzengarten zeigt auf 2 Ebenen nicht weniger als 250 Pflanzenarten. Nach einem kleinen Abstecher zum malerischen Ort Locronan, welcher zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählt, geht es weiter zum Schloss von Tréverez. Das Schloss aus dem späten 19. Jahrhundert wurde aus rose Backstein erbaut und bietet von seiner Terrasse einen herrlichen Ausblick auf das Tal der Aulne. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im Brit Hotel Au Relais du Vern Landivisiau.

Der heutige Tag führt Sie über den Süden der Bretagne nach Rennes. Zunächst fahren Sie in einen kleinen Fischerhafen im Golf von Morbihan, wo Sie eine Schifffahrt durch das einmalige Natur-und Vogelschutzgebiet und vorbei an hunderten von kleinen Inseln unternehmen. Im Anschluss fahren Sie zur Mittagspause nach Vannes. Nach der Ankunft in Rennes am Nachmittag erwartet Sie noch eine Stadtführung durch die Hauptstadt der Bretagne. Abendessen und Übernachtung im Hôtel Mercure Centre Gare.

Heute heißt es Abschied nehmen von der Bretagne. Sie fahren ins Herz der Region „Champagne-Ardenne" nach Reims zur letzten Übernachtung. Nach der Ankunft erwartet Sie eine gemütliche Champagner-Verkostung. Anschließend Freizeit. Abendessen und Übernachtung im Hôtel Campanile Reims Centre.

Bevor Sie die Heimreise antreten erkunden Sie noch Reims. Die Stadt ist nicht nur durch die Champagner-Produktion berühmt geworden, hier werden auch Textilien, Nahrungsmittel u.v.m. hergestellt. Außerdem Reims ist Sitz des Erzbischofs und die Kathedrale Notre-Dame de Reims gilt als eine der Architektonisch bedeutendsten gotischen Kirchen Frankreichs. Im Anschluss Heimreise.

Kosten

Der Reisepreis pro Person im Doppelzimmer beträgt:

  • ab 40 Personen: € 1.349
  • ab 35 Personen: € 1.399
  • ab 30 Personen: € 1.449

Einzelzimmerzuschlag für die gesamte Reise: € 304.

Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen

 

Nicht im Reisepreis enthalten sind

  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Nicht im Leistungspacket genannte Eintrittsgelder, Ausflüge & Fahrten
  • Alle persönlichen Ausgaben (z.B. Telefon im Hotel, Minibar etc.)
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen

Zusatzangebote

  • Reiserücktritts-Versicherung, inkl. Reiseabbruch-Versicherung
  • RundumSorglos-Schutz (Leistungen gemäß Info-Blatt Versicherung)

 

Hotelinformationen

  • 20.06. - 21.06.2020 Hôtel Novotel Rouen Sud 4**** (1 Nacht)
  • 21.06. - 24.06.2020 Hôtel Univers 3*** (3 Nächte)
  • 24.06. - 26.06.2020 Brit Hotel Au Relais du Vern Landivisiau 3*** (2 Nächte)
  • 26.06. - 27.06.2020 Hôtel Mercure Centre Gare 4**** (1 Nacht)
  • 27.06. - 28.06.2020 Hôtel Campanile Reimes Centre 3*** (1 Nacht)