0 23 24 - 96 08-0

persönliche Beratung

©JFL Photography/fotolia

Normandie-Bretagne

10 - Tage - Reise

Reisenummer 2495 | Reisevorschlag herunterladen | Unverbindliches/Individuelles Gruppenangebot anfordern

ab
1.349 *
pro Person

Inklusivleistungen:

  • Professionelle Organisation Ihrer Reise
  • Info-Abend & Info-Paket für die Teilnehmer
  • Ausführliche Reiseinformationen
  • HUMMI-Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • Busfahrt im modernen Fernreisebus
  • 9 Übernachtungen in 3-4 - Sterne Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC in Rouen, Caen, Saint-Malo & Reims
  • 9 x kaltes Frühstücksbuffet in den Hotels
  • 9 x Abendessen im Hotel oder Restaurant
  • Deutschsprachige Reiseleitung während des gesamten Frankreich-Aufenthalts
  • Stadtführungen Paris, Rouen, Saint-Malo & Rennes
  • Eintritte für Château Gaillard, Maison et Jardin Claude Monet, 360° Kino in Arromanches, Wandteppich von Bayeux, Abtei Mont St. Michele & Fort La Latte
  • Bootsfahrt auf der Seine in Honfleur & Minikreuzfahrt Bucht von Saint-Malo
  • Besuch Calvadosbrennerei mit Verkostung
  • Trinkgelder für Fahrer und Reiseleiter
  • Chor- oder Vereinsprogramm nach Absprache
  • Alle Straßen- und Parkgebühren
  • Unterbringung und Verpflegung des Fahrpersonals
  • Gesetzliche Mehrwertsteuer

Unser HUMMI-Programmvorschlag für Sie:

Abfahrt am Heimatort am Morgen. Zunächst fahren Sie nach Paris, wo Sie eine Stadtrundfahrt durch Frankreichs Hauptstadt erwartet. Anschließend Weiterfahrt nach Rouen. Abendessen in einem Restaurant. Übernachtung im Hôtel Mercure Rouen Centre Cathedrale.

Morgens Stadtbesichtigung der früheren Handelsstadt Rouen. Im Anschluss fahren Sie in das landschaftlich reizvolle Les Andelys. Auch der Panoramablick von der Burgruine Château Gaillard über das Seine-Tal ist ein wahrer Genuss. Danach besuchen Sie Giverny. Sehenswert in dem 500-Seelen-Dorf ist „das Haus & der Garten Claude Monet“. Abendessen in einem Restaurant in der Nähe des Hotels. Übernachtung im Hôtel Mercure Rouen Centre Cathedrale.

Die Fahrt geht zunächst entlang der Kreidefelsen nach Etretat, dem bekanntesten Ort in diesem Teil der Normandieküste. Anschließend fahren Sie nach Le Havre und weiter über die „Pont de Normandie“, die als zweitlängste Schrägseilbrücke der Welt über die Seine gespannt wurde, in den Fischerort Honfleur. Hier fahren Sie mit einem der Ausflugsboote in die Seine-Mündung hinein bis unter die „Pont de Normandie“. Sie werden schon von weitem mit einem atemberaubenden Ausblick auf die gigantische Brückenkonstruktion belohnt. Auf dem Rückweg ist noch ein Besuch einer Calvadosbrennerei mit Kostprobe eingeplant. Abendessen in einem Restaurant. Übernachtung im Hôtel Mercure Rouen Centre Cathedrale.

Vormittags erreichen Sie Arromanches, wo 1944 die alliierten Truppen landeten. Nach der Landung wurde vor der Küste der künstliche Hafen „Mulberry B“ gebaut, über den Truppen und Nachschub an Land gebracht wurden. Reste des Hafens sind heute noch zu besichtigen. Im 360° Kino wird das historische Ereignis in einem kurzen Film veranschaulicht. Im Anschluss fahren Sie zum amerikanischen Soldatenfriedhof in Colleville-sur-Mer, direkt über dem Landungsstrand „Omaha Beach“. Der Alliiertenfriedhof umfasst 9387 Gräber und wurde im Juni 1944 angelegt. Es folgt noch ein Stopp in Bayeux, um den berühmten Wandteppich von Bayeux aus dem 11. Jh. zu bewundern. Abendessen und Übernachtung im Hôtel Novotel Caen.

Der Vormittag steht für einen Bummel durch Caen zur Verfügung. Im Anschluss fahren Sie zum Mont St. Michele und besichtigen die einzigartige romanisch-gotische Kirchenburg, die sich auf einem Granitfelsen im Wattenmeer des Ärmelkanals befindet. Ankunft in St. Malo im Laufe des Nachmittags. Abendessen und Übernachtung im Hôtel France et Châteaubriand.

Heute verbringen Sie den Tag in Saint-Malo, der „Stadt der Korsaren“, mit ihrer reizvollen Altstadt. Vormittags unternehmen Sie eine Mini kreuzfahrt durch die Bucht von Saint-Malo, eine der schönsten Buchten der Bretagne. Anschließend besichtigen Sie die ehem. Piratenstadt mit dem mächtigen Schloss aus dem 15. Jh. Sie sehen u.a. die typischen Granithäuser und die Kirche Saint-Vincent. Nachmittags Freizeit. Abendessen und Übernachtung im Hôtel France et Châteaubriand.

Zunächst besuchen Sie Rennes, die Hauptstadt der Bretagne. Bei einer Stadtführung erleben Sie die mittelalterliche Alt- und Universitätsstadt. Nachmittags geht es weiter nach Fougères, die Vorzeigestadt der bretonischen Handelsplätze. Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Spaziergang durch die Straßen von Vieil, dem ältesten Viertel der Stadt, zu machen, bevor Sie zurück nach Saint Malo fahren. Abendessen und Übernachtung im Hôtel France et Châteaubriand.

Der erste Stopp des heutigen Tages ist die pittoreske Altstadt von Dinan mit der spätgotischen Basilika Saint-Sauveur und vielen Fachwerk- und Pfeilerhäusern. Ähnlich wie Saint-Malo wird die Altstadt von einem Befestigungsring mit Wehrtürmen geschützt. In den kleinen Geschäften findet man u.a. bretonische Spezialitäten wie Butterkekse oder gesalzenes Butterkaramel. Nachmittags Weiterfahrt zur gewaltigen Burganlage „Fort La Latte“ aus dem 14. Jh. Hier genießen Sie bezaubernde Ausblicke auf die Küste und besichtigen die Burg, die oft als Filmkulisse gedient hat. Zum Abschluss geht es zum Cap Fréhel, wo viele seltene Seevögel ihr Nest in den Steilfelsen bauen. Abendessen und Übernachtung im Hôtel France et Châteaubriand.

Heute heißt es Abschied nehmen von der Kanalküste. Vorbei an Le Mans und Paris fahren Sie nach Reims zur letzten Übernachtung. Die Stadt ist nicht nur durch die Champagner-Produktion berühmt geworden, hier werden auch Textilien, Nahrungsmittel u.v.m. hergestellt. Reims ist Sitz des Erzbischofs und die Kathedrale Notre-Dame de Reims gilt als eine der architektonisch bedeutendsten gotischen Kirchen Frankreichs. Nachmittags Freizeit. Abendessen und Übernachtung im Hôtel Mercure Reims Centre Cathédrale.

Nach dem letzten Frühstück wird das Gepäck verladen und Sie treten die Heimreise an.

*Richtpreis

Dieser Preis enthält die gesetzliche Mehrwertsteuer und dient Ihnen als Orientierungshilfe. Der Preis ist abhängig von Ihrer Gruppengröße, dem Reisetermin und dem gewünschten Programm. Die Kalkulationsbasis für den angebenen Preis liegt bei 40 Reiseteilnehmern.

 

Nicht im Reisepreis enthalten sind

  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Nicht im Leistungspacket genannte Eintrittsgelder, Ausflüge & Fahrten
  • Alle persönlichen Ausgaben (z.B. Telefon im Hotel, Minibar etc.)
  • Reiseversicherungen

Hotelbeispiele:

Weitere Hotels möglich | Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

  • Rouen > Hôtel Mercure Rouen Centre Cathedrale o.ä.
  • Cean > Hôtel Novotel Caen o.ä.
  • Saint-Malo > Hôtel France et Châteaubriand o.ä.
  • Reims > Hôtel Mercure Reims Centre Cathédrale o.ä.

 

Zusatzangebote

  • Gruppen-Reiserücktritts-Versicherung, inkl. Reiseabbruch-Versicherung
  • Gruppen-Rundum-Sorglos-Schutz (Leistungen gemäß Info-Blatt Versicherung)
  • Reisekranken-Versicherung

 

* Der Reisepreis ist abhängig vom konkreten Reisetermin