0 23 24 - 96 08-0

persönliche Beratung

©aiisha/fotolia

Westkanada
14 - Tage - Reise

Reisenummer 2253 | Reisevorschlag herunterladen | Unverbindliches/Individuelles Angebot anfordern

auf
Anfrage

Inklusivleistungen:

  • Professionelle Organisation Ihrer Reise
  • HUMMI-Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Ausführliche Reiseinformationen
  • Info-Veranstaltung für die Teilnehmer
  • Bustransfer zum Flughafen und zurück
  • Nonstop-Linienflüge mit Lufthansa o. gleichwertig
  • Alle Flugsteuern, -gebühren & Kerosinzuschläge
  • Westkanada Arrangement:
  • Alle Transfers & Busrundreise in modernen, kanadischen Fernreisebussen
  • 12 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, in guten Mittelklassehotels o. Lodges gem. Programm
  • 12 x kanadisches Frühstück als Buffet
  • 12 x Abendessen als Mehrgangmenü oder kalt-warmes Buffet
  • 2 x Lunchpaket
  • Stadtrundfahrten in Calgary, Victoria und Vancouver
  • Orientierungsfahrten in Banff und Jasper
  • Fährpassage Vancouver - Victoria mit BC Ferries
  • Busgebühren und Eintritte Airports, Rocky Mountains Nationalparks, Stanley Park & Queen Elizabeth Park in Vancouver
  • Unterbringung & Verpflegung des Fahrpersonals
  • landesübliche Trinkgelder
  • Alle kanadischen Steuern für die gebuchten Leistungen
  • Gesetzliche Mehrwertsteuer

Unser HUMMI-Programmvorschlag für Sie:

Gemeinsame Anreise zum Flughafen Frankfurt/M., je nach Flugplan. Check-in zum Nonstop-Flug nach Calgary. Nach der Pass- und Zollkontrolle geht es direkt zum zentral gelegenen Hotel. Abendessen und Übernachtung im „Ramada Hotel Downtown“.

Die Olympia-Stadt von 1988 lernen Sie im Rahmen einer kombinierten Stadtführung kennen. Sie beginnen mit einem kleinen Spaziergang durch die Fußgängerzone (Stephen Avenue Walk), vorbei an den „Devonian Gardens“ und dem Palliser Hotel bis zum Calgary Tower. Von hier aus geht es mit dem Bus weiter zum Calgary Stampede Park, Olympic Plaza und Chinatown zum Eau Clare Market. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Abendessen im Hotel oder Restaurant. Übernachtung im „Ramada Hotel Downtown“.

Auf dem Weg nach Banff machen Sie noch einen Stopp am „Canada Olympia Park“. In Banff unternehmen Sie zunächst eine Orientierungsfahrt mit Stopps am Tunnel Mountain, Surprise Corner, Bow Falls und am Banff Springs Hotel. Bei Interesse – und schönem Wetter – besteht die Möglichkeit, mit der Gondelbahn auf den Sulphur Mountain hinauf zu fahren. Da das Hotel zentral im Zentrum liegt, besteht alternativ die Möglichkeit zu einem ausgedehnten Stadtbummel. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne weitere Tipps & Hinweise für den Aufenthalt in Banff. Abendessen und Übernachtung im „High Country Inn“.

Der heutige Tagesausflug vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck von der grandiosen Bergwelt der Rocky Mountains. Zunächst geht es zum Moraine Lake, der durch die umliegende Bergwelt mit den 10 Gipfelndes „Wenkchemna-Massivs“ zu den reizvollsten Seen der kanadischen Rockies zählt. Anschließend fahren Sie weiter zum berühmten Lake Louise. Am frühen Nachmittag geht es dann über den Bow Valley Parkway zum „Johnston Canyon“. Hier erwartet Sie ein kurzer Spaziergang zu den „Lower Falls“, bevor es zurück zum Hotel geht. Abendessen und Übernachtung im „High Country Inn“.

Ein weiteres Highlight dieser Reise ist die Fahrt durch die Rocky Mountains. Von Canmore aus geht es zunächst Richtung Lake Louise.Danach erleben Sie auf dem „Icefields Parkway“ Richtung Norden die beeindruckende Kulisse der Berge, Gletscher und Seen. Stopps unterwegs sind u.a. am Bow Lake, am Peyto Lake, am Columbia Icefield (mit der Möglichkeit zu einer „Busfahrt auf den Gletscher“ // wetterabhängig)und an den Athabasca Falls geplant, bevor Sie am frühen Abend Jasper erreichen. Abendessen in einem Restaurant. Übernachtung im „Mount Robson Inn“.

Spektakulär geht es heute weiter – nach einem kurzen Stopp im Zentrum von Jasper fahren Sie zum Pyramid Lake, oberhalb von Jasper.Anschließend geht es zum Maligne Canyon. Nach einem kurzen Spaziergang entlang und über den Canyon fahren Sie zum Medicine Lake und weiter zum Maligne Lake. Hier besteht die Möglichkeit, eine ca. 1 ½-stündige Bootsfahrt nach „Spirit Island“ zu unternehmen, eines der berühmtesten Fotomotive der kanadischen Rocky Mountains (wetterabhängig). Der Tag endet mit einem Buffet-Dinner. Übernachtung im „Mount Robson Inn“.

Über den Yellowhead Pass verlassen Sie Alberta und erreichen British Columbia. Nach einem Stopp am Mt. Robson (dem höchsten Gipfel der kanadischen Rockies) geht es hinunter zum Columbia River und über Valemount nach Clearwater. Von hier aus machen Sie noch einen kleinen Abstecher in den „Wells Grey Provincial Park“ zu den Spahat Falls,bevor Sie zur Zwischenübernachtung nach Kamloops weiterfahren.Abendessen im Restaurant. Übernachtung im „Comfort Inn & Suites“.

Nach den vielfältigen Naturerlebnissen der vergangenen Tage steht heute die Unterhaltung im Vordergrund! Auf dem Weg zum Okanagan Valley – der wärmsten Region in British Columbia – halten Sie zunächst in Vernon, um die historische O’Keefe Ranch zu besichtigen. Nach der Tour über die Farm erwartet Sie ein rustikales Mittagessen mit musikalischer Untermalung im Restaurant der Farm. Anschließend geht es weiter nach Kelowna am Lake Okanagan. Die Region ist das größte Weinanbaugebiet von B.C., deshalb erwartet Sie in der bekanntesten Winery „Mission Hill“ eine ausgiebige Weinprobe. Abendessen und Übernachtung im „Prestige Inn Kelowna“.

Die heutige Tagesetappe ist zwar etwas länger, aber an Abwechslung kaum zu überbieten. Zunächst fahren Sie auf dem „Coquihalla Connector“vorbei an Merrit zum Coquihalla Pass. Die eindrucksvolle Serpentinen-Strecke führt durch das Küstengebirge hinunter nach Hope, hier legen Sie die Mittagspause ein. Durch das Frazer Valley geht es über Chilliwack, Abbotsford und Surrey nach Tsawwassen, wo Sie die Fähre nach Vancouver Island nehmen. Die Fahrt durch den „Activ Pass“ und die vorgelagerten Inseln zählt zu den schönsten Fährpassagen der kanadischen Küste. Vom Fährhafen Swartz Bay ist es dann nur noch ca. ½ Stunde Fahrtzeit bis zum Hotel. Abendessen an Bord der Fähre.Übernachtung im „Harbour Towers Hotel“.

Nach dem ausgiebigen Frühstück starten Sie zur Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt von British Columbia,die u.a. auch zur Universität und zum Hafengelände führt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Nach den unglaublich vielfältigen Eindrückender vergangenen Tage sicher eine gute Gelegenheit, etwas „die Seele baumeln zu lassen“. Falls gewünscht organisieren wir aber auch gerne weitere Ausflüge oder Besichtigungen, z.B. den Besuch der weltberühmten„Butchart Gardens“, des „Royal BC Museums“ oder das beliebte „Whale Watching“ (Walbeobachtung). Abendessen in „Ming’s Restaurant“. Übernachtung im„Harbour Towers Hotel“.

Sie verlassen Victoria direkt nach dem Frühstück und fahren nach Swartz Bay. Von hier aus geht es zurück nach Tsawwassen und weiter nach Vancouver wo Sie am frühen Nachmittag ankommen und direkt mit der Stadtrundfahrt beginnen. Dabei legen Sie u.a. Stopps am Queen Elizabeth Park, in Gastown und am Canada Place ein. Abendessen im Hotel oder Restaurant. Übernachtung im „Marriott Vancouver Pinnacle Downtown“.

Der berühmte „Stanley Park“ mit den Totempfählen, dem Aquarium und der „English Bay“ steht heute Vormittag auf dem Programm. Der Nachmittag steht zum Beispiel für den Besuch der „Pacific Mall“ oder einen Bummel über den „Robson Square“ oder den „Granville Market“ zur freien Verfügung. Farewell-Dinner im Restaurant „Top of Vancouver“. Übernachtung im „Marriott Vancouver Pinnacle Downtown“.

Heute heißt es Abschied nehmen vom Westen Kanadas. Flughafentransfer abhängig von der Flugzeit und Nonstop-Flug z.B. mit Lufthansa.

Landung in Frankfurt/M. am Vormittag. Nach der Pass- und Zollkontrolle gemeinsamer Bustransfer zum Heimatort.

Kosten

Da die Preise, je nach Reisetermin, sehr stark schwanken, ist eine allgemeine Preisangabe nicht aussagekräftig.

 

Nicht im Reisepreis enthalten sind

  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Nicht im Leistungspacket genannte Eintrittsgelder, Ausflüge & Fahrten
  • Alle persönlichen Ausgaben (z.B. Telefon im Hotel, Minibar etc.)
  • Reiseversicherungen

Hotelbeispiele:

Weitere Hotels möglich | Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

  • Calgary > Ramada Hotel Downtown o.ä.
  • Banff > High Country Inn o.ä.
  • Jasper > Mount Robson Inn o.ä.
  • Kamloops > Comfort Inn & Suites o.ä.
  • Kelowna > Prestige Inn Kelowna o.ä.
  • Victoria > Harbour Towers Hotel o.ä.
  • Vancouver > Marriott Vancouver Pinnacle Downtown

 

Zusatzangebote

  • Gruppen-Reiserücktritts-Versicherung, inkl. Reiseabbruch-Versicherung
  • Gruppen-Rundum-Sorglos-Schutz (Leistungen gemäß Info-Blatt Versicherung)
  • Reisekranken-Versicherung
  • eTA-Beantragung

 

Daran müssen Sie denken:

  • Ihr Reisepass muss mind. bis zum Reisende gültig sein
  • Deutsche Staatsangehörige benötigen kein Visum, aber es muss vor Reiseantritt eine eTA-Genehmigung online beantragt werden
  • Besondere Impfungen sind nicht erforderlich
  • Es gibt keine Kostenerstattung im Krankheitsfall durch die gesetzlichen Krankenkassen, wir empfehlen daher den Abschluss einer Reise-Krankenversicherung

* Der Reisepreis ist abhängig vom konkreten Reisetermin